Warum kann ich Facebook nicht mit meiner Website verlinken?

Es gibt einige Gründe, warum Facebook nicht mit einer Website verknüpft werden kann:

Erstens müssen Sie mit einer geschäftlichen Facebook-Seite und nicht mit einer persönlichen Profilseite verlinken. Eine geschäftliche Facebook-Seite unterscheidet sich von Ihrer normalen persönlichen Facebook-Seite und ist dazu gedacht, ein Unternehmen oder eine Organisation zu repräsentieren.

Damit der Verlinkungsprozess funktioniert, muss Ihre Seite öffentlich sichtbar sein. Testen Sie, ob Ihre Facebook-Seite öffentlich ist, indem Sie die Webadresse Ihrer Facebook-Seite kopieren und sich bei Facebook abmelden. Fügen Sie nun die Webadresse in die Adressleiste Ihres Browsers ein. Wenn du deine Facebook-Seite sehen kannst, während du bei Facebook abgemeldet bist, bedeutet dies, dass deine Seite öffentlich ist.

Damit Ihre Facebook-Seite mit Ihrer Website verlinkt werden kann UND ein Facebook-Feed auf Ihrer Rocketspark-Website angezeigt wird, dürfen auf der Seite Ihres Unternehmens keine Einschränkungen (Alter, Standort, etc.) vorhanden sein. Es kann vorkommen, dass Ihre Facebook-Seite zwar mit Ihrer Website verlinkt ist, Sie aber keinen Facebook-Feed-Block zu Ihrer Website hinzufügen können, oder dieser als leerer Block angezeigt wird.

Wie kann ich dies umgehen?

Die beste Lösung ist es, keine Einschränkungen für dein Facebook-Konto zu haben. So müssen Sie vorgehen: Wenn Sie sich bei Facebook angemeldet haben und Ihre Facebook-Seite verwalten, klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Einstellungen. Unter den Einstellungen „Allgemein“ findest du die Punkte „Altersbeschränkungen“ und „Länderbeschränkungen“. Klicken Sie auf „Bearbeiten“, um alle Einschränkungen zu sehen und zu entfernen, die Sie haben.

Wenn für dein Konto Einschränkungen gelten, kann deine Facebook-Seite möglicherweise nur dann angezeigt werden, wenn der Nutzer bei seinem Facebook-Konto angemeldet ist und die Einschränkungen erfüllt.

Damit Ihre Facebook-Seite auf Ihrer Rocketspark-Website angezeigt werden kann, dürfen keine Standort-Einstellungen mit der Seite Ihres Unternehmens verbunden sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Facebook-Seite keinen Standort hat oder mit Gruppen verbunden ist, die einen definierten Standort haben.

Es wird empfohlen, dass Sie einen benutzerdefinierten Facebook-Benutzernamen für Ihre Seite einrichten. Dadurch wird auch die URL schön kurz! Sehen Sie sich die Anleitung von Facebook an, wie man einen benutzerdefinierten Facebook-Benutzernamen erstellt.

Wenn Ihre Facebook-Seite nicht öffentlich ist, überprüfen Sie bitte Ihre Facebook-Seiteneinstellungen:

Klicken Sie oben auf Ihrer Seite auf Seite bearbeiten und dann auf Einstellungen bearbeiten.

Stellen Sie sicher, dass die Einstellung für die Sichtbarkeit der Seite, wo es heißt „Seite nicht veröffentlichen“, nicht angekreuzt ist.

Stellen Sie sicher, dass die Altersbeschränkung auf 13+ eingestellt ist.