Bitcoin Preis durchbricht $21,000 in starker Rallye

Bitcoin Preis durchbricht $21,000 in starker Rallye

Bitcoin hat einen weiteren Rekord aufgestellt und zwei wichtige psychologische Preisniveaus an nur einem Tag durchbrochen.

  • Der Preis von Bitcoin hat heute ein neues Allzeithoch von 21.000 Dollar erreicht.
  • Der plötzliche Anstieg könnte durch den Zustrom von institutionellen Investoren katalysiert worden sein, so Experten.
  • Außerdem ist der Krypto-Markt heute viel weiter entwickelt als noch Ende 2017.

Der Preis von Bitcoin hat heute einen weiteren historischen Meilenstein erreicht, Anstieg über $21,000-und brechen ein neues Allzeithoch. Bei Redaktionsschluss wird Bitcoin knapp über $21,000 gehandelt und ist an diesem Tag um 14% gestiegen.

Laut Gunnar Jaerv, COO des Digital Asset Custody Providers First Digital Trust, ist der heutige rasante Anstieg des Bitcoin-Preises wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass große institutionelle Investoren in den Bitcoin Code Krypto-Markt einsteigen und einen Teil des begrenzten BTC-Angebots inmitten einer Hausse kaufen.

„Investoren wie die Guggenheim Partners, die kürzlich erklärten, dass sie möglicherweise bis zu 530 Millionen Dollar oder eine halbe Milliarde Dollar in einen Bitcoin-Trust investieren werden, sind ein Beweis dafür, dass Bitcoin nicht mehr die Fata Morgana ist, die es einmal war – es wird wirklich zur Oase in der Wüste“, fügte er hinzu.

Erstellen Sie Ihre eigenen 100% einzigartigen NFTs für Ihre Freunde und Familie, oder behalten Sie sie für sich selbst. Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk sind, sind Sie hier genau richtig.

Zusammen mit Decrypt

Wie Decrypt berichtet, hat der Preis von Bitcoin bereits heute einen neuen Rekord aufgestellt, als die Kryptowährung die Marke von 20.000 Dollar überschritt.

„Sobald Bitcoin diese sehr fest verwurzelte psychologische Barriere von $20k mit genug Schwung durchbrochen hat, wird die neue Obergrenze einfach durch die Nachfrage gesetzt, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, wo diese nächste Widerstandsstufe sein wird – zumindest im Moment“, sagte Jason Deane, Analyst bei Quantum Economics, gegenüber Decrypt.

Er merkte an, dass die Nachfrage in den letzten Wochen deutlich gestiegen ist, da institutionelle Ankündigungen „dicht und schnell gekommen sind und ein institutionelles FOMO-getriebenes Rennen erzeugt haben, um so viel Bitcoin wie möglich als Teil ihres Vermögens zu sichern.“

Bitcoin-Preis durchbricht $20.000 als Bullenlauf in Gang kommt

Der Bitcoin-Preis hat die $20.000-Marke durchbrochen, und das weniger als einen Monat nachdem er ein neues Allzeithoch von $19.850 erreicht hatte. Der Preis ist gerade in einem plötzlichen Anstieg auf $20.100 gestiegen.

Soravis Srinawakoon, CEO und Mitbegründer des kettenübergreifenden Datenorakels Band Protocol, wies auch darauf hin, dass die auf Kryptowährungen ausgerichteten Infrastrukturen heute viel weiter entwickelt sind als Ende 2017 – als der Bitcoin-Preis seinen letzten Rekord aufgestellt hat.

„Die einfache Wahrheit ist, dass der Preis von Bitcoin mehr Menschen zu Kryptowährungen anzieht, sowohl institutionell als auch im Einzelhandel. Als dies im Jahr 2017 geschah, gab es einen echten Mangel an Produkten für die neuen Konvertiten, während es heute endlose Anwendungen, Protokolle, Dienstleistungen in den Bereichen Landwirtschaft, Kreditvergabe, Standardhandel usw. gibt“, sagte Srinawakoon gegenüber Decrypt.

„Daher würden wir erwarten, um zu sehen, die neuen Adopters hängen um diese Zeit,“ fügte er hinzu.

Le prix du bitcoin grimpe de 5% à 13,5K$ peu après l’annonce du plan de relance de la BCE

Le prix du bitcoin est passé de 12 920 $ à 13 600 $ dans les heures qui ont suivi la déclaration de la Banque centrale européenne et les données optimistes sur l’emploi aux États-Unis.

Le prix du Bitcoin (BTC) est passé de 12 920 $ à 13 600 $ en quatre heures, enregistrant une hausse de 5 %. Cette tendance à la hausse coïncide avec les développements positifs de la Banque centrale européenne, ou BCE, et les données optimistes sur l’emploi aux États-Unis.

Des facteurs macroéconomiques favorisent le rallye des bitcoins

Tout au long de la semaine dernière, la CTB n’a cessé de se redresser malgré des facteurs macroéconomiques négatifs. Le marché boursier américain a connu une forte baisse, et le nombre de cas COVID-19 aux États-Unis et en Europe a fortement augmenté.

La perception de Bitcoin en tant que valeur refuge se renforce sensiblement en raison de l’augmentation de la demande institutionnelle. Mais lorsque les actifs à risque, tels que les actions, sont en baisse, ils pourraient exercer une pression indirecte sur la CTB.

Ainsi, lorsque les actions se redressent et que les actifs à risque prospèrent, les perspectives à court terme du prix de Bitcoin s’améliorent.

Le 29 octobre, plusieurs événements ont provoqué une augmentation des actifs à risque. Tout d’abord, la BCE a déclaré qu’elle pourrait chercher un nouveau plan de relance en décembre. Deuxièmement, les données sur l’emploi aux États-Unis ont reflété les demandes hebdomadaires les plus faibles depuis le début de la pandémie de coronavirus.

Un deuxième plan de relance en Europe permet d’obtenir deux choses. Premièrement, il augmenterait massivement l’appétit pour les actifs à risque en Europe. En même temps, il mettrait la pression sur les États-Unis pour qu’ils mettent en place un plan de relance dont ils ont grand besoin.

Le président américain Donald Trump ayant clairement fait savoir qu’un plan de relance serait mis en place après les élections, les États-Unis sont donc prêts à conclure un accord de relance en décembre.

La BCE a déclaré qu’elle examinerait toutes les possibilités pour assurer la durabilité de l’économie. Cela profite à la fois à Bitcoin, à l’or et aux actions, comme en témoigne le prix de la CTB. La BCE a déclaré :

„Le Conseil des gouverneurs évaluera soigneusement les informations reçues, y compris la dynamique de la pandémie, les perspectives de déploiement des vaccins et l’évolution du taux de change“.

Christine Lagarde, la présidente de la BCE, a également souligné que l’institution a agi rapidement lorsque la première vague de COVID-19 a frappé. Elle a laissé entendre qu’un deuxième accord de relance pourrait arriver, a-t-elle dit :

„Nous l’avons déjà fait par le passé : Nous avons réagi très rapidement, de manière très appropriée, très fortement, diront certains, à la première vague qui a frappé les économies de la zone euro. Nous l’avons fait pour la première vague ; nous le ferons encore pour la seconde“.

La CTB a empêché un mouvement plus important vers la zone des 12 700

Lorsque le prix de Bitcoin est passé en dessous de 13 000 dollars, les analystes techniques ont déclaré que BTC risquait de tomber à 12 700 dollars et moins.

Le niveau de 13 000 dollars a agi comme une zone de soutien solide, soutenue par des grappes de baleines et des commandes importantes. La CTB qui défend la zone indique que la demande des acheteurs est une pression de vente écrasante, comme on le voit sur le marché à terme.

Le taux de financement du marché à terme de Bitcoin est resté négatif au cours des derniers jours. Cela suggère que la majorité du marché des produits dérivés semble parier contre la CTB.

Pourtant, la demande de Bitcoin sur le marché au comptant compense la pression de vente et défend la CTB contre une nouvelle baisse.

Hat der Geldeinsparungsexperte Martin Lewis Bitcoin gekauft?

Martin Lewis, der in Großbritannien geborene Finanzmogul und Unternehmer, ist seit über zwei Jahrzehnten in der Geldszene tätig. Mit einem Hintergrund in Fernsehen und Journalismus ist Lewis vor allem für seine Website bekannt, die Einzelpersonen Einblicke, Informationen, Tipps und Tricks in die Welt der Wirtschaft und des Geldeinsatzes bietet. Seine finanzielle Methode, Geld auszugeben und zu sparen  ist berühmt geworden, und seine Ratschläge haben sich bewährt, wenn es darum geht, unzähligen Menschen zu helfen, Geld zu sparen.

Bevor er in den Journalismus (insbesondere in den Rundfunk) wechselte, studierte Lewis Regierung und Recht an der London School of Economics. Sein erster Job führte ihn in die Welt des Rundfunks, wo er für BBC Radio Five Live produzierte. Nach seiner Zeit als Moderator machte er sich auf den Weg zum Fernsehen, wo er begann, seine Ansichten über Finanzen und Sparen anzubieten.

Wie heißt die Website von Martin Lewis?

Lewis‘ Hauptanspruch auf Ruhm ist seine Website, Money Saving Expert. Die Website ist eine Drehscheibe für britische Verbraucherfinanzinformationen mit einer Plattform für Diskussionen. Lewis gründete die Website im Februar 2003.

Martin Lewis‘ Nettowert: Was ist der Unternehmer wert?

Lewis gilt als einer der reichsten Journalisten der Welt mit einem Nettowert von über 128 Millionen Pfund (fast 165 Millionen Dollar) laut der „Sunday Times 2020 Rich List“. Er kaufte zunächst die Website Money Saving Expert für weniger als 130 Dollar und verkaufte sie nicht einmal ein Jahrzehnt später für satte 87 Millionen Pfund (über 111 Millionen Dollar).

Diese Masse an Bargeld macht die Zahlen auf seinem Bankkonto zu einer erstklassigen Gelegenheit für Investitionen. Zusammen mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Geldindustrie, gepaart mit dem Wissen um Budgeteinsparungen, ist Martin Lewis auf exponentielle finanzielle Gewinne eingestellt. Dieses Potenzial hat zu Gerüchten darüber geführt, ob er in Bitcoin investiert ist. Um diese Gerüchte zu entkräften oder zu bestätigen, untersuchten wir die Wahrscheinlichkeit des Unternehmers, in die Kryptowährungsindustrie zu investieren.

Hat Martin Lewis wirklich in Bitcoin investiert?

Mit einer Tasche voller Investitionspotenzial scheint sich Lewis nicht für Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash oder irgendwelche Kryptowährungen entschieden zu haben. Trotz Berichten hat Martin nicht nur nicht in Bitcoin investiert, sondern er hat auch auf der Social-Media-Plattform Twitter zum Ausdruck gebracht, dass alle Gerüchte, die über ihn kursieren, falsch sind. Die Gerüchte, die im Umlauf sind, können als gefälschte Nachrichten betrachtet werden und sollten nicht als glaubwürdig angesehen werden.

Untersuchungen und seinen eigenen Aussagen zufolge hat Lewis weder in Bitcoin noch in eine Krypto-Währung investiert.

Warum glaubt man, dass Martin Lewis Bitcoin gekauft hat?

Eine der Techniken, die Affiliate-Vermarkter üblicherweise anwenden, besteht darin, die Wahrheit zu verdrehen oder gefälschte Nachrichten über einen Prominenten zu verbreiten, um glaubwürdig zu wirken und den Anschein der Unterstützung zu erwecken.

Lewis hat angedeutet, dass es sich seiner Meinung nach um Betrüger handelt, die benutzt werden, um das Vertrauen von schutzbedürftigen Benutzern zu gewinnen, um Interesse zu wecken und Traffic zu verdienen.

Da Berühmtheiten einen Status des Vertrauens haben, benutzen Vermarkter oft ihren Namen oder ihre Werte, um Produkte zu verkaufen, auch wenn die Verkaufsmasche vielleicht keine Rückendeckung oder Wahrheit enthält.

Sollten Benutzer in Bitcoin investieren?

Trotz der Gerüchte im Zusammenhang mit Martin Lewis und Bitcoin sollte der Vermögenswert nicht beschuldigt oder mit einem schlechten Ruf in Verbindung gebracht werden. Der Krypto-Währungsmarkt, der durch die Einführung von Bitcoin im Jahr 2009 auf den Plan gerufen wurde, hat bei Investoren, Händlern und Finanzmogulen aller Branchen große Aufmerksamkeit und Interesse erregt. Als potenzielle Plattform für die Zukunft von Bargeld und Geld ist Bitcoin zu einem heißen Thema im Finanzwesen geworden, da Millionen von Menschen in die blockkettenbasierte Währung investiert haben.

Wenn Sie Ihr Portfolio diversifizieren möchten, ist Bitcoin ein großer Vorteil, den Sie in Betracht ziehen sollten, insbesondere wenn Sie sich gegen den Dollar oder eine fallende Fiat-Währung absichern möchten.

Bitcoin, Gold und andere Safe-Haven-Anlagen sind in letzter Zeit nach den Kämpfen im Zusammenhang mit der globalen Pandemie populär geworden. Das liegt daran, dass die Vermögenswerte tendenziell mit dem fallenden Dollar steigen, was bedeutet, dass es sich um eine sicherere Anlage handelt als Aktien oder Anteile.

Wenn Sie in Bitcoin investieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie sich der Volatilität des Marktes bewusst sind, ebenso wie möglichen Schemata und Betrügereien, die Plattformen darstellen könnten. Wenn Sie bereit sind, in Bitcoin zu investieren, stellen Sie sicher, dass Sie gründlich recherchieren, um eine sichere Brieftasche zu finden, einen Umtausch vorzunehmen und zu untersuchen, wie Sie mit Bitcoin am besten Geld verdienen können.

Bitcoin stays above the $11,200 support level

The BTC trades between the support of $11,200 and the resistance of $12,000.

The short-term graph shows weaknesses.

Bitcoin has probably started a bullish momentum and is in wave 3.

The Trust Project is an international consortium of media organizations based on transparency standards.

Bitcoin’s share price (BTC) passed a crucial resistance zone and then validated it as a support.

After a possible short-term decline, the course is expected to resume its upward movement.
BTC trading range

The price of Crypto Engine has been rising since September 8, when it reached a low of $9,825. This rise accelerated on October 8, causing the price to move above the $11,200 resistance zone.

The price then created a lower strand in order to validate the zone as a support, before rising. The BTC reached a local high at $11,731, and the next resistance zone is at $12,000.

BTC Trading Range

Short-term weaknesses

The 6-hour chart shows that despite the increase, the rally showed considerable weakness. Both the MACD and the RSI are declining, and the latter has generated considerable bearish divergences.

In addition, the price has created a long upper strand, which is a sign of selling pressure.

BTC 6-hour Weakness

The 2-hour chart gives us a similar view. The RSI shows an even more pronounced bearish divergence and the MACD has already turned into negative territory. In addition, the price has created a bearish overlay candlestick after reaching the above mentioned high of $11,731.

There is minor support at $11,300. If the candlestick breaks, one would expect the price to decline to the fibonacci levels of 0.5 to 0.618, or $10,894 to $11,053.

Btc 2-hour weakness

Wave count

It is likely that the CTO will have departed a Wave 5 (in black below) on September 8. This wave 5 appears with 5 other sub-wave (in orange) and the course appears to be currently in sub-wave 3.

A decline below the trough of wave 2 at $10,136 would reject this scenario. A dip below the „0-2 line“ would also be a sign that the upward trend has ended.

A plausible target for the top of sub-wave 3 (in orange) would be between the fibonacci levels 2.21 and 2.61 of sub-wave 1, between $12,611 and $13,111. The first basic objective for the top of wave 5 is $14,000.

In the following image, we find a more precise view of sub-wave 3. In these images, the wave counts from the longest to the shortest are displayed in black, orange, blue and red.

Bitcoin Daily Wave Count

Sub-wave 3 is created by a five-wave formation, shown in blue below. The course is currently in sub-wave 3 minor, which has expanded and is expected to complete between $11,903 and $12,230, representing the fibonacci levels 2.21 and 2.61 of sub-wave 1 minor.

The red wave count corresponds to sub-wave 3 minor. A fall that would complete wave 4 (in red) would also be consistent with the short-term weaknesses displayed by the other technical indicators.

Ethereum, Hersteller, BitTorrent-Preisanalyse

Ethereum, Hersteller, BitTorrent-Preisanalyse: 6. September

Zu Beginn des vierten Quartals scheint sich Bitcoin nach seinem Preisdumping um die 10.700 $-Marke zu konsolidieren. Damit schien auch das Ethereum bei Bitcoin Era etwas an Schwung zu gewinnen, da es sich seinem Widerstandsniveau näherte.

Sowohl BitTorrent als auch Maker schienen jedoch eine absteigende Dreiecksformation zu bilden, was auf ein rückläufiges Szenario in der kurzfristigen Periode hindeutete.

Ethereum [ETH]

In den letzten 24 Stunden stieg Ethereum um 1 % und wurde bei $ 353,28 gehandelt. Die zweitgrößte Kryptowährung war seit dem 3. Oktober um weitere 4 % über das 78,6 %-Retracement-Level gestiegen, das durch das Fibonacci-Retracement-Instrument gekennzeichnet ist.

Ferner deutete die gepunktete Linie des Parabolic SAR unterhalb der Kerzen auf einen Aufwärtstrend hin.

Obwohl ein Aufwärtstrend anhand der technischen Indikatoren sichtbar zu sein schien, konnte auch eine Stabilisierung der Preise unterhalb des 50%-Retracement-Bereichs oder der $ 360-Marke festgestellt werden, da die Volumenniveaus einen Rückgang anzeigten.

Eine weitere Neuigkeit ist, dass die Ethereum-Transaktionsgebühren in den letzten drei Wochen um mehr als 85 Prozent gesunken sind, da die Netzwerküberlastung auf der Plattform nachlässt.

Hersteller [MKR]

Maker war zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels, was auf einen Abwärtstrend hindeutet, als er auf seine Unterstützung von 544,35 $ fiel. Der digitale Vermögenswert verlor in den letzten Tagen die Kontrolle über zwei Hauptwiderstandsniveaus, was seine mögliche kurzfristige Preiserholung in Frage stellen könnte.

Seit Beginn des neuen Quartals zeigte auch der Relative Stärke-Index Anzeichen von Schwäche. Während des größten Teils dieses Zeitraums befand sich der RSI in einem Abwärtstrend und blieb unter dem neutralen Niveau zum Zeitpunkt der Drucklegung. Ein weiterer Rückgang könnte auf eine Zunahme des Verkaufsdrucks hindeuten.

Die Preise verzeichneten weiterhin niedrigere Tiefststände, was auf ein rückläufiges Marktmomentum hindeutet, wobei der MACD ebenfalls rückläufige Signale anzeigt, und die Preise könnten weiter Unterstützung auf dem Niveau von $ 527,5 finden.

BitTorrent [BTT]

Der Aroon-Indikator mit dem Aroon aufwärts (orange) unter dem Aroon abwärts (blau) deutete auf eine rückläufige Stimmung hin, jedoch könnten unmittelbare Preisaktionen in beide Richtungen aufgrund der geringen Volatilitätsniveaus, wie aus der Verengung der Bollinger Bands zu erkennen ist, noch einige weitere Handelssitzungen erfordern.

Vorerst scheint sich Bitcoin Era seinem derzeitigen Tief bei $ 0,0003 genähert zu haben und könnte einer kurzfristigen Bewegung zu einer weiteren Abwärtsbewegung gemäß dem Aroon-Indikator Platz machen.

Eine sichtbare absteigende Dreiecksformation deutete ebenfalls auf die Möglichkeit eines Preisdumpings unterhalb der 0,0003 $-Marke hin.

New IOTA platform prides itself on enterprise-scale smart contract applications

The IOTA Foundation’s new Pre-Alpha platform is designed for developers to familiarize themselves with the functionality of the project’s smart contracts.

IOTA hopes that the smart contract protocol will lend itself well to entrepreneurial-scale applications.

The platform aims to showcase the possibilities of smart contracts on IOTA’s distributed DAG ledger.

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

IOTA announced the launch of the Pre-Alpha IOTA Smart Contract Protocol (ISCP) platform

In an announcement , the IOTA Foundation said it hopes this new version will demonstrate the ability of the IOTA network to deliver enterprise-level smart contract applications .

The new platform does not yet have all the Bitcoin Code functionalities. This is a proof of concept (PoC) application that aims to demonstrate the possibilities of smart contracts on the distributed DAG (Directed Acyclic Graph) ledger of IOTA.

A new step taken! We are proud to launch #IOTASmartContracts Pre-Alpha, our platform for scalable, flexible and easy-to-use smart contracts for business applications and real-world use cases. Start exploring the first features of the platform today!

L’ISCP Pre-Alpha

In comparison to a blockchain, IOTA believes that ISCP’s distributed DAG ledger offers a unique opportunity to implement large-scale smart contracts at an unprecedented level. Indeed, according to the IOTA Foundation, the sensitive nature of this configuration as well as its flexibility make it highly scalable for business applications and implementations in the real world.

The Pre-Alpha version comes preloaded with three demo dApps to demonstrate the platform’s capability. These are TokenRegistry, FairAuction and DonateWithFeedback.

The [Wasp] category has been renamed: [IOTA Smart Contract Protocol (ISCP)] and all new links have been added.

You will find the latest additions here: https://iotalink.directory/latest-links/

The [Qubic] category is currently private and will not appear in the directory.

IOTA dApp functionality demonstration

DonateWithFeedback demonstrates ISCP’s ability to support end-to-end donation and comment management for websites. According to the foundation, this dApp is the simplest of the three demo contracts and best illustrates the system’s ability to process most smart contracts at high volume.

TokenRegistry allows ISCP users to simultaneously issue and assign metadata to IOTA range tokens as part of a single transaction. This saves time and therefore lends itself to entrepreneurial-type speed and efficiency. This dApp stores data such as tokens and token metadata in an immutable manner, as well as cryptographic proof of the identity of the person responsible for issuing the tokens and the number of tokens issued.

In ein Unternehmen oder Bitcoin investieren, was ist besser?

Alle reden davon, dass Bitcoin uns zu Millionären macht, aber ist es wirklich die beste Option?

Ein Unternehmen oder Bitcoin? Es ist nicht ungewöhnlich, dass Bitcoin als eine Alternative präsentiert wird, die alles löst. Tatsächlich ist der Ansatz sehr einfach. Die weltweite Einführung von BitQT wird alle Probleme der Weltwirtschaft lösen. Und es wird Wunder für unser Portemonnaie bewirken. Ich beziehe mich auf das utopische Denken von „Bitcoin fix that“ und „a Bitcoin is a Bitcoin“. Ich spreche hier nicht von Bitcoin als einer Investition mit hohem Potenzial. Was hier in Betracht gezogen wird, ist etwas viel Radikaleres. Sie soll das globale politische, wirtschaftliche und finanzielle System vollständig verändern. Aber was tun wir in der Zwischenzeit? Wie bezahlen wir die Rechnungen?

Das ist der Unterschied zwischen Wall Street und Bitcoin. Die Krypto-Gemeinschaft ist offensichtlich viel ideologischer als jeder andere Markt. Natürlich gibt es kein offizielles Glaubensbekenntnis oder eine Liste von Grundsätzen, aber es gibt eindeutig eine Erzählung. Staatliche Eingriffe in die Wirtschaft werden ständig abgelehnt und eine Art Rückkehr zu einem harten Währungssystem gefördert. Offenbar das Bitcoin-Muster. Das heißt, die Trennung zwischen Wirtschaft und Staat. Diese neue Welt basiert auf libertären Ideen und dem Fundamentalismus der freien Marktwirtschaft. Mit anderen Worten, eine Art techno-anarchisch-kapitalistische Revolution.

„Atando Cabos“-Projekt, das die Blockchain-Technologie in Chile für Kunststoffrecycling einsetzt, gewinnt IDB-Herausforderung

Nun, all dies ist gültig. Aber innerhalb der Krypto-Gemeinschaft gibt es auch eine zweite Gruppe von Menschen, die sich selbst eher als Investoren denn als Revolutionäre betrachten. Ich wage zu behaupten, dass sie die schweigende Mehrheit sind. Diese Gruppe kümmert sich mehr um die Gegenwart als um die zukünftige Utopie. Sie machen sich mehr Sorgen um ihre Taschen als um den Fall des Systems. Und diese Gruppe hat einen Durst nach finanzieller Vernunft.

Angenommen, wir haben 10.000 Dollar auf der Bank. Was sollen wir tun? Ein Unternehmen gründen oder Bitcoin kaufen? Viele Menschen gehen aus Neugierde in den Krypto-Raum. Krypto ist jedoch nicht sehr leicht verdaulich. Neulinge leben in ständiger Verwirrung. Und viele sind durch so viele widersprüchliche Informationen eingeschüchtert. Das Ganze wirkt wie eine große Sekte. Sie reden alle auf die gleiche Weise. Sie alle wiederholen die gleiche systemfeindliche Propaganda zur Förderung der Bitcoin-Utopie. Und in der Zwischenzeit verstehen die neuen Investoren nicht, was hier vor sich geht.

Das Lustige daran ist, dass in der Bitcoin-Utopie anscheinend niemand arbeiten wird. Alle reden über Einsparungen und eine harte Währung. Das Wichtigste ist, dass die Währung nicht an Wert verliert, damit wir alle sparen können. Was ist mit dem Geschäft? Was ist mit der Arbeit?

Der lateinamerikanische Unternehmer ist kein Dummkopf. Die meisten Unternehmer hörten 2017 zum ersten Mal von Bitcoin. Darauf läuft alles hinaus. Im Jahr 2017 lag Bitcoin bei 20.000 Dollar, und es ist 3 Jahre her. Jetzt sind es $10.000. In Lateinamerika erzielt ein Unternehmer mit einer Arbeitsethik und etwas Kapital in 3 Jahren eine bessere Rendite als -50%. Kurz gesagt, die heftigen Preisschwankungen von Bitcoin geben dem durchschnittlichen Unternehmer nicht viel Vertrauen.

Trotz der Unterentwicklung der lateinamerikanischen Volkswirtschaften ist es immer noch möglich, in der Region Geschäfte zu tätigen, die ausgezeichnete Renditen bieten. Tatsächlich könnte man sagen, dass es aufgrund der Unreife der Märkte in Lateinamerika möglich ist, höhere Gewinnspannen als in den Vereinigten Staaten oder Europa zu erzielen. Das klingt wie ein Widerspruch, ist aber leicht nachzuweisen. In Caracas, Bogotá oder Lima ist es möglich, ein Unternehmen zu finden, das mehr als 30% Gewinn bietet. Zum Beispiel kann jeder ein Produkt aus China oder den USA importieren und es mit einem erheblichen Gewinn verkaufen. In den Vereinigten Staaten oder Europa ist dies nicht so einfach.

Projekt Blockchain gewinnt Innovationspreis von Startup Autobahn

Lassen Sie mich eine Geschichte mit Ihnen teilen. Ein Freund (Venezolaner) kaufte Anfang 2018 10.000 Dollar in Bitcoin zu 13.000 Dollar pro Einheit. Die Zeit verging, und der Preis von Bitcoin ging schmerzhaft nach unten. Jedenfalls wartete er eine Zeit lang mit viel Geduld. Es kam jedoch eine Zeit, in der er es nicht mehr aushielt und unter der Annahme eines Verlustes von 75% seiner Investition verkaufte.

Mein Freund ist Kaufmann. Ich habe ihm natürlich geraten, nicht zu verkaufen. Darüber hinaus erläuterte ich ihm meine Vision als langfristiger Investor. Er legte mir jedoch sein Argument vor. „Kermit, ich brauche das Geld, um Geschäfte zu machen.“ „In ein paar Monaten kann ich zurückholen, was ich verloren habe, und mehr verdienen. „Warum herumsitzen und warten?“ „Mit dem Geld kann ich arbeiten.“

Nach unserem Gespräch hat mein Freund tatsächlich alle seine Bitcoin verkauft. Dann benutzte er dieses Geld, um einige Schläuche aus China zu importieren, die er bei Ali Baba zu einem Preisnachlass fand. Einige Wochen später kamen die Schläuche am Hafen an, und er bot sie allen Eisenwaren- und verwandten Geschäften in der Stadt an. Nach ein paar Monaten hat er alles verkauft. Und er machte einen zweiten Import.

Un’altra menta da record del WBTC – la richiesta di Bitcoin sull’Etereum per crescere?

Il 25 settembre, la società di crittografia Alameda Research ha coniato la più grande quantità di Wrapped Bitcoin [WBTC]. La notizia dello sviluppo è stata condivisa su Twitter da WBTC, con il tweet che ha fatto notare che la zecca valeva 2.317 BTC, equivalenti a 25 milioni di dollari.

Infatti, Alameda Research ha battuto il precedente record stabilito dalla Three Arrows Capital di Singapore. È interessante notare che Three Arrows Capital ha completato la più grande emissione di nuovi gettoni WBTC da parte di qualsiasi commerciante dopo aver coniato 2.316 WBTC il 24 settembre a Bitgo.

Prima di Three Arrows, Alameda Research aveva stabilito il record precedente con la maggior parte delle emissioni di gettoni in una sola zecca. Mentre reclamava il suo trono, Sam Bankman-Fried, fondatore di Alameda Research, ha sfidato l’amministratore delegato di Three Arrows Capital a mantenere viva la competizione amichevole.

Nonostante l’avanti e indietro, Alameda Research ha guidato la zecca e l’emissione di WBTC con 37.609 gettoni. Al contrario, altri come CoinList e imToken hanno seguito con 28.162 e 8.991 WBTC, rispettivamente.

La domanda di Bitcoin su DeFi è in crescita, anche su altre piattaforme. Secondo i dati forniti da Dune Analytics, l’offerta di WBTC è aumentata di oltre il 13.000% da gennaio ed è rimasta la più significativa tra le altre forme sintetiche di BTC. Secondo Arcane Research, WBTC ha visto bloccata la maggior parte delle BTC, detenendo il 67% della quantità totale di Bitcoin rappresentata sulla catena di blocco dell’Ethereum. RenBTC ha seguito al secondo posto, con circa il 24% di quota di mercato e HBTC con circa il 4%.

La Bitcoin rappresenta oggi quasi il 5% della TVL di DeFi, indicando un aumento della quota di capitalizzazione di DeFi rappresentata da BTC che è cresciuta del 150% negli ultimi tre mesi e mezzo.

Al momento della stampa, DeFi Pulse riportava che il totale di BTC bloccata in DeFi era pari a 125k. Questo dopo il crollo registrato il 21 settembre, un crollo che ha fatto scendere il valore di BTC, insieme a quello di BTC bloccata in DeFi. Il valore di lunedì era sceso a 82,16k, ma è tornato rapidamente indietro e, al momento di scrivere, stava registrando un picco.

El ‚hacker del crecimiento‘ esconde 100 cachés de Bitcoin Cash por toda la ciudad

Regalar criptogramas ayuda a la gente, pero la verdadera motivación es difundir la conciencia de una manera divertida e interesante“, dijo el Hombre de Bitcoin.

Un benefactor anónimo manipuló los medios sociales para salir en las noticias de la ciudad californiana de Bakersfield para fomentar la adopción de Bitcoin Cash.

Según una entrada del blog del 17 de septiembre del Hombre de Bitcoin de Bakersfield (BMB) – un autodenominado „hacker de crecimiento anónimo y manipulador de medios“ – colocó selectivamente 100 pegatinas de código QR de Bitcoin Profit por un valor total de 1.100 dólares en las calles de la ciudad esta semana.

„Regalar criptogramas ayuda a la gente, pero la verdadera motivación es difundir la conciencia de una manera que sea divertida e interesante“, dijo a Cointelegraph.

Para animar a la gente a continuar con la búsqueda del tesoro, incluyó pistas misteriosas de otros lugares, como „el oro que buscas está con el sacerdote“ – en alusión a la prominente escultura del Padre Francisco Garcés de la ciudad, donde BMB había colocado el regalo de mayor valor del BCH por 500 dólares.

En una desvergonzada jugada de relaciones públicas, photoshopeó las fotos de las pegatinas para que pareciera que habían recibido montones de gustos, acciones y comentarios en Instagram y Facebook. Con la respuesta de los medios de comunicación social „en aumento“, BMB pidió a los que encontraron las pegatinas que se pusieran en contacto con los medios de comunicación locales, lo que dio lugar a una mayor cobertura e interés. De los 1.100 dólares distribuidos, aproximadamente 80 dólares de regalos permanecieron sin reclamar o fueron desechados por los comerciantes locales antes de que BMB retirara las pegatinas.

La residente de Bakersfield, Indiana London, dijo que había descubierto una pegatina y había descargado una cartera por primera vez a pesar de que inicialmente pensó que el regalo era una estafa.

„Escaneé unas cuantas pegatinas en mi aplicación para billetera de Bitcoin en un lugar diferente y obtuve un total de 125 dólares en mi cuenta“, dijo.

BMB dijo a un noticiero local de la ABC TV que estaba motivado para promover la adopción de la criptografía en Bakersfield para que la gente pueda evitar „la estafa de la banca de reserva fraccionaria“ y educar a otros sobre „el papel moneda respaldado por nada“ y se refirió a la Reserva Federal imprimiendo dólares repetidamente.

El benefactor de Bitcoin Cash, que normalmente vive en el extranjero, dijo que por el momento se quedará en la ciudad de 393.000 personas, con otro regalo previsto de más de 2.000 dólares en algún momento del futuro. Aunque es secreto sobre la fuente de sus fondos, BMB está aceptando donaciones del BCH a través de su blog. Los registros de Blockchain muestran que su billetera contiene 7.62 BCH, o aproximadamente 1.781 dólares hasta este momento.

BMB dijo que se dirigía específicamente a „nuevos acuñadores“ y „no acuñadores“ con los regalos – gente que es nueva en la comunidad criptográfica o puede que nunca lo haya considerado. Aunque admitió que algunos fans de la criptografía ya habían recogido más de un premio del BCH, el hombre que reclamó el premio de 500 dólares supuestamente sabía muy poco al respecto, aparte de decir que había „oído hablar de Bitcoin hace años“.

Aunque el proponente del BCH Roger Ver tweeteó un clip de noticias de la campaña y Bitcoin.com también recogió la historia, BMB ha declarado que sus esfuerzos no están conectados a la plataforma ni son exclusivos de Bitcoin Cash. Dijo que estaba dispuesto a regalar Bitcoin (BTC) o Monero (XMR) pero eligió BCH debido a las bajas tarifas y al hecho de que se pueden imprimir pegatinas de regalo a través de Bitcoin.com.

„Estoy feliz de hacer esto con cualquier moneda de las 10 principales“, dijo. „Mi objetivo es conseguir el mayor número posible de ojos en esto“.

„Si te gusta la criptocultura, deja de pelearte con los demás. Pongan su energía en compartirla con la gente. No le digas a alguien que compre Bitcoin, mándale algo. Muéstrales.“

Alegadamente, o fundador do Sushiswap retira os golpes como tanques de preço do Sushi Token

O fundador anônimo do Sushiswap supostamente saiu do esquema após converter todas as suas fichas de sushi em ETH em 5 de setembro. Relatos da suposta fraude vieram alguns dias depois que a ficha de sushi, bifurcada do protocolo Bitcoin Code, subiu para US $ 10 em apenas 24 horas.

Um usuário do Twitter, Spensernoon, fez as primeiras acusações.

Alegadamente, o fundador do Sushiswap retira os golpes como tanques de preço do Sushi Token

No entanto, em uma série de tweets aparentemente complicados , Chef Nomi, o criador autoproclamado do Sushiswap , negou as acusações. O criador tweetou:

As pessoas perguntaram se eu sair enganado. Eu não. Eu ainda estou aqui. Vou continuar a participar da discussão. Vou ajudar com a parte técnica. Vou ajudar a garantir que tenhamos uma migração bem-sucedida.

O criador do Sushiswap então compara suas ações com o que Satoshilite (Charlie Lee criador do Litecoin) fez e como “Litecoin não teve problemas em sobreviver”.

Ainda assim, o Chef Nomi parece justificar suas ações insistindo que ele merecia a ETH :

“Talvez você ache que eu não merecia aquela ETH ? Acho que minhas contribuições justificaram isso. Eu escrevi o código de migração. Fiz todas as auditorias. Coordenei os maiores pools de LP de todos os tempos. Eu criei uma grande comunidade. Eu criei centenas de projetos de embuste de LP. Tudo em uma semana. ”

O criador do Sushiswap também se esforça para lembrar a seus detratores todo o trabalho que realizou sozinho. O criador sugere que a volatilidade do preço do token criou uma pressão indesejada.

“E é isso que eu faço. Eu criei (uma) ideia. Eu criei (a) comunidade. Fiz melhor quando não (sic) o preço está sob pressão. E se você acredita na comunidade. Você acredita na ideia. Você fica. Se não, você está livre para sair. É um experimento aberto. Sem amarras ”, disse o criador desafiador.

Durante o restante dos tweets, o fundador considera suas ações benignas enquanto reclama que “tudo o que recebi foi culpa e FUD

O símbolo do sushi foi listado no Binance em 1º de setembro e, de acordo com relatos, a plataforma de provisão de liquidez da Defi conseguiu manter fundos no valor de US $ 1,2 bilhão bloqueados. Ainda assim, o preço do token começou a despencar, caindo 60% (em 24 horas) para US $ 1,50 no momento da escrita.

Enquanto isso, o token ethereum ( ETH ) pareceu seguir uma sugestão da queda dos tokens defi depois de cair 17% para $ 320 durante o mesmo período. A tendência também parecia ser a mesma com muitas outras moedas de definição, como YFI, LEND e LINK.

O token Chainlink LINK caiu de forma semelhante em uma cifra de dois dígitos de 19,7% para $ 10,19, enquanto o token Polkadot caiu 28% para $ 3,83.

No entanto, o resto do mercado parece ter incorrido em perdas médias de 6% ou menos. Bitcoin caiu para menos de $ 10.000 durante o mesmo período.