Windows 10 Technical Preview Build 10041 jetzt verfügbar

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Windows 10 10041 Download für PCs in den Fast Ring einführen. Wie alle vorherigen Preview-Builds enthält auch dieses eine Sammlung neuer Funktionen und Bugfixes. Der Build ist nur über Windows Update für Systeme verfügbar, die bereits einen früheren Windows 10-Build ausführen. Wir beabsichtigen weiterhin, ISOs für Builds freizugeben, die in den Slow Ring gehen, aber Fast Ring Builds werden nur direkte Downloads sein.

 

Wir arbeiten hart daran, Ihnen auch eine neue Version von Windows 10 für Telefone anzubieten, aber wir brauchen etwas mehr Zeit für diese Version, und wir erwarten immer noch, dass wir zusätzliche Telefone unterstützen, wenn wir sie veröffentlichen.

Wir lernen und entwickeln das Windows Insider-Programm ständig weiter, und Ihr Feedback hilft uns, das Programm und Windows 10 selbst zu gestalten. In den letzten Wochen haben wir von Ihnen gehört, dass einige weniger häufige, aber stabilere Builds wollten, während andere schnellere Builds bevorzugten, auch wenn sie mehr Bugs hatten. Letzte Woche habe ich einen Blog-Post veröffentlicht, der Windows Insidern unsere Vorgehensweise beim Fliegen neuer Builds näher erläutert, und seitdem arbeiten wir intern daran, Builds häufiger zum Fast Ring zu pushen. Das mag einfach klingen, aber wir mussten tatsächlich viele Tools und Prozesse ändern, um dies zu erreichen. 10041 wurde am Freitag gebaut, und Sie erhalten es weniger als 48 Stunden, nachdem die Mehrheit unserer Ingenieure in der Operating Systems Group es erhalten hat.

 

Für diejenigen unter Ihnen im Fast Ring erwarten wir, dass wir Builds mit neueren Features und Fixes häufiger liefern, aber Sie werden auch mehr Bugs mit weniger Workarounds sehen. Ich möchte auch nicht erwarten, dass Sie täglich oder wöchentlich neue Builds sehen. Wir werden immer noch regelmäßige Perioden haben, in denen wir neuen Code integrieren, der Zeit mit der Stabilisierung verbringen muss, so dass wir einige Wochen haben werden, in denen wir erwarten, dass die Builds auslaufen (wir nennen sie “flighting windows”) und einige, in denen wir uns zurückhalten werden.

 

Wenn Sie sich heute im Schnellring befinden und wieder zum Langsamen Ring auf Ihrem PC wechseln möchten – gehen Sie zu Einstellungen > Update & Wiederherstellung > Erweiterte Optionen:

 

Langsamer Ring

 

Wenn Sie sich dafür entscheiden, zum langsamen Ring zu gehen, erhalten Sie immer noch neue Builds, aber sie kommen seltener an und haben typischerweise weniger Bugs, mehr Workarounds und haben einige Zeit damit verbracht, von Insidern im schnellen Ring verwendet zu werden, um Probleme zu finden.

 

Hier ist, was es Neues für den PC gibt

Verbesserung der Starterfahrung: Im Jahr 9926 haben wir die XAML-basierte Starterfahrung eingeführt, und seitdem haben wir weitere Verbesserungen vorgenommen. Start now hat Transparenz, und wir haben Probleme mit der Liste der All Apps behoben, wie z.B. die Vereinfachung der Bedienung der Schaltfläche All Apps mit Touch. Das Ziehen und Ablegen von Apps aus allen Apps oder der Liste der am häufigsten verwendeten Apps, um sie an Start zu hängen, war eine Top-Anfrage, die hinzugefügt wurde.

 

Verbesserungen an virtuellen Desktops: Wir haben Ihre Anfrage nach der Nummer eins für virtuelle Desktops von Insidern beantwortet – Sie können nun ein Fenster auf einen virtuellen Desktop ziehen! Bisher mussten Sie mit der rechten Maustaste klicken und ein Kontextmenü verwenden. Sie können ein Fenster auch auf das “+”-Symbol ziehen, um sowohl einen virtuellen Desktop zu erstellen als auch das Fenster in einem einzigen Schritt darauf zu verschieben. Wir unterstützen nun auch eine gefilterte Taskleiste. Das bedeutet, dass nur die laufenden Fenster in einem bestimmten virtuellen Desktop in der Taskleiste angezeigt werden. Dies ermöglicht es Ihnen, das, woran Sie arbeiten, besser zu organisieren. Wir führen einige A/B-Tests durch, bei denen es für verschiedene Benutzer unterschiedliche Standardwerte geben wird, um uns zu helfen, basierend auf dem Feedback von Insidern zu entscheiden, welche Standardwerte verwendet werden sollen. Wir haben auch eine gefilterte Alt+Tab hinzugefügt, so dass Sie nur die Fenster auf dem angegebenen virtuellen Desktop sehen.

 

Cortana expandiert in neue Märkte auf dem Desktop: Cortana arbeitet jetzt auch auf dem Desktop in China, Großbritannien, Frankreich, Italien, Deutschland und Spanien – zusätzlich zu den USA. Suchen Sie für Sie in diesen neuen Märkten nach ihr, um die Dinge zu finden, die Sie brauchen, und bringen Sie Ihnen proaktiv Informationen, die Ihnen wichtig sind. Derzeit unterstützt Sie Cortana bei der Suche nach Apps, Einstellungen und Dateien sowie bei der Suche im Web. Cortana lernt Ihre Präferenzen kennen und gibt im Laufe der Zeit intelligentere Empfehlungen. Cortana ist noch ziemlich neu auf dem Desktop, aber wir beheben weiterhin Fehler und fügen ständig neue Funktionen hinzu.

 

Neuer Netzwerk-Flyout aus der Taskleiste in Windows 10

 

Neues Netzwerk Fly-Out aus der Taskleiste: Wir haben viel Feedback dazu gehört und ein Netzwerk Fly-Out aus der Taskleiste eingeführt, wenn Sie auf das Netzwerksymbol klicken, um einen schnellen Zugriff auf Ihre Netzwerkeinstellungen zu erhalten. Von diesem Fly-Out aus können Sie sich problemlos mit drahtlosen Netzwerken verbinden. Wir haben hier noch mehr zu tun, da die UX noch nicht fertig ist.

 

Verbesserungen an der Photos App: Die aktualisierte Live Tile for the Photos App wird nun Ihre Fotos auf OneDrive in die aktuelle Foto-Rotation aufnehmen, wo Sie bisher nur lokale Fotos sehen konnten. Wir haben in der gesamten App viele Leistungs- und Zuverlässigkeitsverbesserungen erzielt. Sie werden zusätzliche Unterstützung für RAW-Dateien sehen, die mit neuen Großkameras auf dem neuesten Stand sein sollten. Wenn Sie eine RAW-Datei finden, die in der Photos App nicht korrekt angezeigt wird, lassen Sie uns wissen, welches Kameramodell es ist, wenn Sie die Feedback App verwenden. Wir haben auch unsere ersten Tastenkombinationen für die Foto-App implementiert – versuchen Sie es mit der Registerkarte, den Pfeiltasten und der Seite nach oben/unten bei geöffneter Foto-App. In den kommenden Wochen werden wir Tastaturkürzel für gängige Aktionen/Workflows hinzufügen. Wenn Sie einen haben, auf den Sie wirklich zählen – lassen Sie es uns über die Feedback-App wissen.

 

Neues Eingabefeld für Handschriften in Windows 10

 

Neue Texteingabe-Leinwand: Wir haben eine aktualisierte Erfahrung mit der Erkennung von Handschriftfeldern vorgestellt, die für die Eingabe von Kurztexten optimiert ist. Die automatische Anzeige erfolgt beim Tippen in der Bearbeitungssteuerung mit Stift, die sich in der Nähe der Bearbeitungssteuerung befindet, und bietet Erkennungskandidaten, Vorschläge und Vorhersagen für das nächste Wort.

 

Experimentieren mit dem Sperrbildschirm: Wir hören oft Feedback rund um die Lernkurve, wenn es um ein großes neues Release geht. Um die Sache einfacher zu machen, experimentieren wir mit dem Sperrbildschirm, um einige “did you know” sowie Tipps und Tricks zu teilen, die den Menschen helfen, Windows 10 zu lernen. Einige von euch haben vielleicht bemerkt, dass der Lock-Bildschirm mit schönen Bildern aufleuchtet und eine “Welcome to the Windows Insider Program” Nachricht mit dem vorherigen Build, den wir im Januar (9926) veröffentlicht haben. Bis zu unserer endgültigen Veröffentlichung werden wir weitere davon einführen – zunächst in den USA und Frankreich. In anderen Ländern werden Sie vorerst weiterhin Rotationen von schönen Bildern sehen. Ihr Sperrbildschirm kann anders aussehen als der Sperrbildschirm Ihres Kollegen von Windows Insider, da wir uns durch eine Vielzahl von verschiedenen Inhalten drehen. Senden Sie uns Feedback über die Windows Feedback App und lassen Sie uns wissen, was Sie davon halten. Und natürlich können Sie Ihren Sperrbildschirmhintergrund auch weiterhin für jedes Foto Ihrer Wahl ändern.

 

Verbesserungen am Windows Insider-Programm

Wir haben einige Verbesserungen an der Windows Feedback App und der Insider Hub App vorgenommen, die auf dem Feedback von Windows Insidern basieren.

 

Feedback-App

 

Die Windows Feedback App hat nun die Möglichkeit, Ihr Feedback sowie Vorschläge und Probleme zu filtern. Die “Me too”-Funktionalität wird in den Suchergebnissen angezeigt, so dass Sie Ihr “Me too” schnell zu Elementen aus der direkten Suchergebnisansicht hinzufügen können. Wir haben auch die Leistung beim Start der App, beim Herunterladen der Kategorie, bei den Suchergebnissen und beim Einreichen von Feedback verbessert.

 

Für den Insider-Hub haben wir die Seite “Ihr Fortschritt” aktualisiert, um zu verfolgen, wie viele Missionen Sie abgeschlossen haben, wie oft Sie auf Feedbackanfragen geantwortet haben, wie viel Feedback Sie abgegeben haben und wie viele Up-Votes Ihr Feedback erhalten hat. Wir werden weiterhin Nachrichten, neue Missionen, Benachrichtigungen und andere Inhalte (einschließlich der Möglichkeit, Preise zu gewinnen!) über den Insider Hub liefern, die nicht unbedingt Blog-Posts oder Tweets von mir sein werden, also schaue dort nach neuen Informationen.

 

Einige der wichtigsten Probleme in diesem Build behoben

Im Jahr 9926 gab es mehrere Probleme, die den Start von Start verhinderten, diese sollten alle behoben werden.

Das Suchfeld funktioniert nun, wenn sich die Taskleiste oben/auf dem Bildschirm befindet.

Nach der Installation des letzten Builds (9926) sahen Sie beim Neustart Ihres PCs ein Boot-Auswahlmenü. Wir haben das Problem behoben und Sie sollten das Boot-Auswahlmenü nicht mehr sehen – es sei denn, Sie booten absichtlich doppelt.

Wir erhielten Rückmeldungen, dass die Leute persistente graue Miniaturansichten in der Sammlungsansicht in der Photos App auf Build 9926 sehen. Wir denken, dass wir all diese Probleme durchgearbeitet haben, also lassen Sie es uns auf jeden Fall wissen, wenn Sie einen Fall finden, in dem einer noch auftaucht.

Hier sind einige bekannte Probleme für diesen Build

Einige Personen könnten auf ein Problem stoßen, bei dem die Felder für den Benutzernamen und das Passwort nicht angezeigt werden oder keine Eingaben beim Anmelden akzeptieren, was sie daran hindert, sich anzumelden. Mögliche Abhilfemaßnahmen sind das Klicken auf die Schaltfläche “Benutzer wechseln”, die Verwendung von Strg+Alt+Entf oder das Drücken des Netzschalters auf Ihrem PC, um einzuschlafen/fortzufahren und es erneut zu versuchen.

Es ist möglich, Ihren PC während des ersten Out-of-Box-Erlebnisses manuell zu sperren. Wenn Sie dies tun, müssen Sie Ihren PC hart neu starten und das OOBE-Erlebnis neu starten. (Also sperren Sie Ihren PC nicht während OOBE

Es gibt mehrere Probleme mit der Barrierefreiheit in diesem Build, die die Verwendung mit Narrator oder Screenreadern von Drittanbietern erschweren können. Darüber hinaus gibt es ein Problem, wenn die Verwendung eines Objektivs nach dem Aktivieren der Lupe dazu führen kann, dass der Bildschirm unbrauchbar wird.

Einige Anwendungen in der Store-Beta können aufgrund eines Lizenzproblems nicht installiert oder aktualisiert werden.

In diesem Build können die Mail-, Kalender- und People-Anwendungen aufgrund eines Lizenzproblems mit der Shop-Beta beschädigt sein. Damit diese Apps wieder funktionieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

 

Power-Shell als Administrator öffnen

Führen Sie den Befehl Get-approvisionedpackage -online | wheree-object {$_.packagename -like “*windowscommunicationsapps*”} aus. | genehmigte Pakete entfernen – online

Installieren Sie Mail, People und Calendar aus dem Store neu (grüne Kachel).

Möglicherweise befinden Sie sich in einem Zustand, in dem auf Ihrem Desktop geöffnete Fenster versehentlich hinter dem Startbildschirm, der Aufgabenansicht, dem Fangassistenten und beim Neuordnen von Fenstern im Tablet-Modus sichtbar sind. Dies erschwert das Lesen von Texten und das Finden des Gesuchten. Der Entwurf sieht vor, dass hinter diesen Flächen nur die Tapete sichtbar ist.

Das Erstellen virtueller Desktops kann zu fehlenden oder schwarzen Miniaturansichten in der Aufgabenansicht führen.

Sie könnten ein Schachrittersymbol auf Ihrem Sperrbildschirm rechts neben dem Bildschirm bemerken. Dies wurde vom Sperrbildschirmteam hinzugefügt, damit sie anhand von Screenshots erkennen konnten, ob jemand den neuen oder den alten Sperrbildschirm verwendet hat, und schließlich in einem zukünftigen Build entfernt werden.

Schriftgrößen auf dem Sperrbildschirm bei Geräten mit hohem DPI können sehr groß sein.

Derzeit ist die Benachrichtigung über den TabletTModus standardmäßig deaktiviert, um einige der Probleme zu beheben, die wir gesehen haben. Die Benachrichtigungen können über Einstellungen wieder eingeschaltet werden.

Die Touch-Tastatur erscheint nicht auf dem Anmeldebildschirm, was verhindert, dass Sie Ihren PC entsperren können, wenn die Sprachausgabe eingeschaltet ist.

Einige Leute sehen möglicherweise häufige Aufforderungen zum Neustart, um Updates zu installieren, obwohl keine Updates einen Neustart erfordern. Diese Aufforderung kann sicher ignoriert werden.

Wenn Sie ein Bild mit der Kamera-App auf Ihrem PC aufnehmen und auf das kreisförmige Symbol oben links tippen, um das gerade aufgenommene Foto zu sehen, wird die Foto-App gestartet und stürzt dann sofort ab.

Es hat uns bei Microsoft wirklich Spaß und Spannung gemacht, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und Ihr Feedback im Rahmen des bisherigen Windows Insider Programms zu hören. Wir werden weiterhin auf Ihr Feedback über das Programm hören und uns im Laufe der Zeit weiterentwickeln, und wir hoffen aufrichtig, dass es etwas ist, worauf Sie stolz sein werden.