Neueste Live Kasinos

liveNew Casinos glauben, dass Live Casinos dem authentischen Casino-Erlebnis so nahe kommen, wie Sie es von zu Hause aus erleben können. Bei Live-Casino-Spielen teilt eine echte Person echte Karten aus oder dreht ein echtes Rad und die Spieler interagieren mit dem Spiel über ihren Computer. Die Popularität von Live-Casinos ist erst in den letzten fünf Jahren wirklich gestiegen, und die beliebtesten sind die Tischspiele wie Live-Roulette, Live-Blackjack, Live-Poker und Live-Baccarat. Wir möchten sicherstellen, dass Sie das Beste aus dem Live-Casino-Erlebnis herausholen.

Der Zweck dieses Leitfadens ist es, genau das zu tun, Fakten und Anleitungen über Live-Casinos zu geben. Wir möchten Ihnen zeigen, worauf Sie bei der Auswahl einer neuen Website achten sollten, wie sie sich vom regulären Spielverlauf unterscheidet, und Ihnen einen kurzen Überblick über die in Live-Spielen verwendete Terminologie geben. Aber zuerst werden wir Ihnen eine Liste mit den besten Casino-Websites präsentieren, die über einen großen Abschnitt über Live-Dealer-Spiele verfügen.

So finden Sie die besten Live-Casinos

Zunächst müssen Sie sich auf das Portfolio des Live-Casino-Bereichs konzentrieren, die Anzahl der angebotenen Spiele und die Anzahl der Entwickler. In diesem Fall gilt: Je mehr Spiele und Variationen davon ein Online-Casino anbietet, desto besser. Dasselbe gilt für die Hersteller der Spiele, je mehr, desto besser, aber hier möchten wir Live-Casinospiele von Evolution Gaming und NetEnt empfehlen, da sie die treibende Kraft in dieser Branche sind.

Wie man Live-Dealer-Spiele spielt

Normalerweise laufen Flash und HTML 5 und Sie können direkt aus Ihrem Browser heraus starten, einfach klicken und loslegen. Sie benötigen oft eine schnellere Internetverbindung, und sie sind nicht so auffällig, aber dann können Sie sie auf jedem Personal Computer und manchmal auch auf einigen mobilen Geräten ausführen. Einige Live-Casinos verlangen, dass Sie eine Software herunterladen, bevor Sie spielen können. Das kann zwar etwas lästig sein, aber Sie werden wahrscheinlich ein stabiles Spiel, bessere Grafiken und eine nicht so schnelle Internetverbindung vorfinden.

Händler und virtuelle Systemsteuerung

Ein echter Händler, normalerweise eine sehr attraktive Frau oder ein gutaussehender Mann, wird vor eine Webcam gestellt, die dann zu einem Server gestreamt wird. Das Online-Casino-Spiel ist genau so aufgebaut, wie es wäre, wenn Sie in ein Backstein- und Mörtelkasino gehen würden. Der Hauptunterschied besteht, abgesehen davon, dass Sie Tausende von Kilometern vom Ort des Geschehens entfernt sind, darin, dass Sie mit dem Spiel über eine virtuelle Steuerung <Panel interagieren, die oben auf dem Bildschirm eingeblendet wird. Alle Informationen, einschließlich dessen, was Sie über die anderen Spieler wissen müssen, werden auf ähnliche Weise angezeigt. Es gibt auch virtuelle Tippboxen, mit denen Sie dem Dealer Tipps geben können, und Sie können Spielanweisungen im Spiel aufrufen, was für neue Spieler sehr hilfreich ist, oder wenn Sie die Regeln auffrischen müssen.

Spieler-Chat

Diese Funktion wird von einigen Live-Casinospielern zu wenig genutzt, aber wenn sie richtig eingesetzt wird, kann sie den Live-Casinos eine ganz neue Dimension verleihen. Das Bluffen über eine Messenger-Anwendung ist ein völlig anderes Ballspiel als das Aufrechterhalten eines ruhigen Pokerface. Einige Leute sagen, dass es nicht möglich ist, dass niemand Sie ernst nehmen wird und dass es nur gut für das Knüpfen von Kontakten ist, aber wir denken, dass es definitiv und vorteilhaft ist, eine solide Strategie im Spielerchat zu implementieren.

Man kann die erfahrenen Spieler von den Neulingen aussortieren. Das zeigt sich in der Art und Weise, wie sie sprechen, in der Terminologie, die sie verwenden, und in dem Vertrauen, das sie ausstrahlen. Stellen Sie Fragen, um sie herauszufinden, und dadurch wirken Sie auch sachkundig, wenn es sich um knifflige Fragen handelt, und wie ein Amateur, wenn es sich um offensichtliche Fragen handelt. Es könnte zu Ihrem Vorteil sein, im Gruppengespräch den Narren zu spielen, oder Ihre Strategie könnte darin bestehen, sehr wahrheitsgetreu über die Qualität Ihrer Hand zu sprechen, Vertrauen aufzubauen und dann einen Hagel auf einen Bluff zu werfen, um einen großen Gewinn zu erzielen. Unabhängig davon, wie Sie spielen, ist der Spielerchat ein sehr aufregendes Element des Live-Casinospiels, das Sie bei Ihrem regulären Online-Tischspiel nicht finden werden.

Einkaufen und Maxima

Live-Casinos erfordern nicht dasselbe finanzielle Engagement wie der Besuch eines landgebundenen Casinos. Um Spieler, die einfach nur ein paar Spiele spielen wollen, ohne 100er zu versenken, noch besser zu bedienen, bieten Live-Dealer-Casinos viel niedrigere Buy-Ins. Sie können Spiele spielen, bei denen der Einsatz nur ein paar Euro beträgt. Sie werden nicht viel gewinnen, aber Sie werden auch nicht viel verlieren. Diese Spiele sind großartig für Spieler, die noch lernen, und die nicht viel auf Erfahrung setzen wollen, die sie nicht haben.

Auf der anderen Seite bieten Online-Casinos auch Live-Spiele an, die keine Maxima haben. Wenn Sie ein high roller mit mehr Geld sind, als Sie wissen, was Sie tun sollen, und mit ultimativem Vertrauen, dann sind Sie gut aufgehoben. Zwischen den Penny-Tischen und den No-Limit-Spielen gibt es alle Arten von Wettbügeln, in die Sie hineinrutschen können. Wählen Sie einen Tisch, der mit Ihrer Bankrolle übereinstimmt, und Sie werden mehr Freude an Ihrem Live-Casino-Erlebnis haben. Um das Minimum und das Maximum in einem Spiel zu überprüfen, gibt es normalerweise eine Schaltfläche, über die Sie mit der Maus am unteren Bildschirmrand fahren können und die wahrscheinlich in der Lobby oder vor Ihrer Teilnahme am Spiel angezeigt wird.

Sprechen Sie mit dem Live-Dealer

Bei einigen Spielen können Sie mit dem Geber sprechen. Wenn Sie das tun können, müssen Sie Ihren Chat mit etwas wie dem Pitboss oder dem Dealer markieren, damit er weiß, dass die Nachricht an ihn gerichtet ist. Manchmal antworten sie mit Ton, ein anderes Mal geben sie eine Antwort ein, oder ein Mitarbeiter des Kundendienstes gibt eine Antwort ein. Wenn andere Spieler mit dem Dealer sprechen, müssen Sie warten, bis Sie an der Reihe sind.

Beliebte Live-Dealerspiele

Wie bereits erwähnt, sind die gängigsten Spiele in Live-Casinos Tischspiele wie Poker, Blackjack, Baccarat, Craps, Pai Gow, Roulette, Würfel, Live-Lotterie und Live-Radspiele. Bingo wird manchmal live gespielt, aber es ist nicht so üblich, ein Spiel mit einem Live-Videostream zu finden. Live-Lotterien werden zu festgelegten Zeiten über den Tag verteilt gespielt, Sie können Ihre Zahlen vorher auswählen oder live auf die nächste gewählte Zahl setzen. Poker und Blackjack sind bei weitem am häufigsten, sowohl in Online- als auch in Offline-Casinos, und sie übersetzen wahrscheinlich am besten in das Live-Casino-Format. Es ist sehr einfach, eine Live-Pokerpartie aufzuzeichnen und zu streamen, und der Spieler hat die Möglichkeit, hineinzuzoomen, so dass Sie genau sehen können, was passiert.

Der Hauptunterschied bei den angebotenen Spielen zwischen Live-Casinos und landgebundenen Casinos besteht in der Anzahl der Variationen, die Sie spielen können. Es ist nicht ungewöhnlich, bis zu zehn Pokervarianten zu sehen. Wie oft sieht man das in einem landgebundenen Casino? Die Spiele sind auch viel schneller als das Spielen an der Seite von Spielern in einem landgestützten Kasino. Jeder kann das, was er tun möchte, gleichzeitig in sein eigenes Panel eingeben, und es gibt weniger Ablenkungen. Besser noch, Sie müssen nie auf einen Tisch warten. Wenn alle voll sind, können Sie einfach in eine andere Lobby oder ein anderes Kasino gehen, aber das passiert selten.

Live-Casino-Entwickler

Es sind nur einige wenige gut bekannte Kasinospielentwickler, wie NetEnt und Evolution Gaming, die Live-Kasinosoftware herstellen, von denen einige in den legendärsten landbasierten Kasinos hergestellt werden. Aber in den letzten Jahren haben wir gesehen, wie mehr Entwickler auf den Markt gekommen sind, von denen einige, von denen Sie noch nie gehört haben, sich nur auf die Herstellung von Dealer-Spielen spezialisiert haben. Hier kommt eine Liste der Entwickler:

Net-Ent-Icon-87x45 Evolution-Gaming-Logo-87x45 Ezugi-Logo-87x45 ELG-Logo-87x45  Playtech-Icon-87x45

Die führenden Betreiber ziehen derzeit etwa 50 % ihrer Einnahmen über ihre Mobilen Casinos ein, erwarten aber nicht so viele Casinos, die Live-Dealer-Spiele anbieten. Tatsache ist, dass es wirklich schwierig ist, alle Grafiken in die winzigen Bildschirme zu pressen, die angeboten werden. Aber es gibt ein paar Ausnahmen, wir möchten besonders auf NetEnt hinweisen, das vor kurzem einen Durchbruch auf dem Gebiet der Live-Casinos erzielt hat. NetEnt Live“ ist eine neue und völlig innovative Marke, die qualitativ hochwertige Live-Casinospiele für mobile Geräte entwickelt. Sie werden unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Spieler produziert, d.h. sie bieten eine einzigartige Benutzererfahrung und eine benutzerfreundliche Schnittstelle. Ihre hochtechnologischen Systeme ermöglichen eine perfekte Darstellung von Live-HD-Bildern und geben den Spielern die Möglichkeit, ein echtes Live-Casino-Erlebnis zu erleben, egal ob sie unterwegs sind oder nicht.

Live-Casino-Studios – Hinter den Kulissen

Sie haben bereits unseren Leitfaden über das Spielen von Live-Casinospielen gelesen, Sie werden zweifellos mit dem grundlegenden Prozess des Einstiegs vertraut sein. Aber darüber hinaus, wie werden Live-Casinospiele hergestellt und wie funktionieren sie? Wie interagieren Dealer mit den Spielern? Wie werden die wichtigsten Details während jedes Spiels verfolgt (z.B. die ausgeteilten Karten)?

Die Studios, von denen aus diese Live-Casinos betrieben werden, verfügen in der Regel über mindestens drei Räume, im Falle von Evolution Gaming oder Microgaming steht jedoch mehr Platz zur Verfügung. Ein oder mehrere Räume werden als die eigentlichen Live-Studios eingerichtet, in denen der Dealer, die Tische und die Utensilien untergebracht sind, während ein weiterer Raum den Software-Bedienern (und dem Regisseur, der steuert, welche Kameraeinspeisungen zu einem bestimmten Zeitpunkt auf dem Bildschirm angezeigt werden) gewidmet ist. Ein Analystenraum ist ein weiteres Schlüsselelement eines Live-Casino-Studios, in dem die Analysten die Aktivitäten innerhalb der Spiele verfolgen und verarbeiten. Jedes betrügerische oder unfaire Verhalten wird sofort aufgedeckt, und jeder Spieler, der an solchen unethischen Aktivitäten teilnimmt, muss mit den Konsequenzen rechnen.

In einigen Fällen kann ein Betreiber Live-Casinospiele von einem authentischen landgestützten Casino aus anbieten. Evolution Gaming zum Beispiel ist darauf spezialisiert, mit Standorten in Murcia und Belgien, wobei mehrere Standorte für die Übertragung ihrer Live-Feeds an ihre Kunden zahlen. Das spanische Casino Ruleta En Vivo ist ein Paradebeispiel für diese Dienste, die es den spanischen Casinos ermöglichen, Roulette in Echtzeit im ganzen Land zu übertragen, wobei verschiedene Blue-Screen-Optionen integriert sind, um die Ästhetik des Studios individuell anzupassen.

Wo befinden sich die Live Casino Studios?

Einige der heute größten Anbieter von Online-Casino-Software bieten Live-Spiele an, darunter Microgaming, Evolution Gaming und Playtech, operieren jedoch von verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt aus. Evolution Gaming operiert von einem der größten Live-Dealer-Studios in Riga, Lettland, aus (ebenso wie Playtech), während Playtech Asia (ein Ableger der Kernmarke Playtech) Spiele aus Manilla, auf den Philippinen, streamt. Microgaming sendet aus einem Studio in Toronto, Kanada, Vuetec aus Dublin, Irland, und NetPlay TV aus London, England. Visionary iGaming streamt aus Studios in San Jose, Costa Rica.

Nur ein kleiner Tipp. Finden Sie den Standort des Casino-Studios heraus, denn er ist ein guter Hinweis auf seine Zuverlässigkeit. Sie müssen Dinge wie die Zuverlässigkeit ihres Internets und die Macht in den Ländern, in denen sie sich befinden, berücksichtigen. Zum Beispiel ist es wahrscheinlicher, dass ein Kasinostudio in Manila offline geht als eines in Budapest. Dann stellen Sie sicher, dass Sie sich an einen Tisch setzen, der Ihre Sprache spricht. Das müssen Sie nicht, aber es sind einfach gute Manieren. Die meisten der großen Online-Kasinos werden Tische in mehreren Sprachen anbieten. Es gibt auch einige kleinere Unterschiede zwischen den Studios.

Welche Kameras werden verwendet, um Live-Dealer-Spiele aufzuzeichnen?

Live-Casinos sind auf verschiedene technologische Hilfsmittel angewiesen, um ihre Spiele den Spielern zu präsentieren. Mehrere Kameras können in bestimmten Spielen eingesetzt werden – live roulette, zum Beispiel sind in der Regel drei Kameras eingebaut, um das Rad, den Tisch und den Dealer während des gesamten Spiels zu erfassen. Es handelt sich hier um ein unglaublich schnelles Spiel, und die Spieler erwarten, dass sie das Spielgeschehen genau beobachten können, während es sich entfaltet. Mehrere Kameras ermöglichen Bild-in-Bild-Darstellungen, so dass die Spieler den Dealer, den Tisch oder andere Elemente des Studios gleichzeitig auf dem Bildschirm sehen können.

Bei anderen Spielen wie Blackjack oder Baccarat können stattdessen zwei Kameras verwendet werden (eine für eine mittlere Aufnahme des Dealers und des Tisches, eine weitere für eine Nahaufnahme der Karten auf dem Tisch). Die Kameras so einzustellen, dass sie die Handbewegungen des Dealers einfangen, die Karten mit äußerster Deutlichkeit zeigen und die Moderatoren mit dem Gesicht zum Zuschauer halten, erfordert Zeit, aber die richtige Abdeckung ist der Schlüssel zur Erhaltung der Qualität des Kundenerlebnisses.

Die optische Kameraerkennung spielt eine wichtige Rolle, indem sie die kleinsten Details (Mischen der Karten, Drehen des Rades, Austeilen der Blätter usw.) im Live-Studio aufzeichnet, um sie an die Spieler zu übertragen. Es handelt sich dabei um die gleiche Art von Bilderfassungstechnologie, die auch auf Parkplätzen zu finden ist, um Nummernschilder mit ausreichender Genauigkeit für zukünftige Referenzen aufzuzeichnen. Jedes Live-Casino wird dies für die effektivste Erfahrung nutzen und das Risiko eines möglichen Versehens minimieren.

 

Die technologischen Ressourcen der Live-Casinos

Schließlich ist es für den Erhalt des Vertrauens der Spieler von entscheidender Bedeutung, jede Aktion im Studio während des Spielverlaufs zu zeigen – blinde Flecken oder verpasste Schritte können dazu führen, dass sie die Integrität des Betreibers in Frage stellen. Die Spieler neigen dazu, sich an ihre bevorzugten landgestützten Casinos zu gewöhnen, und eine Live-Online-Version ist nicht anders; die besten Live-Casinobetreiber verstehen dies und investieren nur in die besten Dienstleistungen.

Einige Marken können sogar ihre eigenen Tools entwickeln, um die Qualität ihrer Videostreams zu verbessern. NetEnt, einer der größten Software-Entwickler im Online-Casino-Sektor, setzt seine einzigartige Chroma Key-Technologie ein, um das Spielerlebnis zu maximieren: Diese Technologie integriert Live-HD-Bilder in das Video-Streaming und ermöglicht es den einzelnen Betreibern, ihr eigenes Branding in das Bild zu integrieren. Dies verstärkt nicht nur den Firmennamen und das Logo des Unternehmens vom Beginn des Spiels bis zu seinem Ende, sondern trägt auch dazu bei, diese Website von anderen zu unterscheiden, die denselben Videostream übertragen.

Ein weiteres technologisches Merkmal, das bei Live-Casinospielen von entscheidender Bedeutung ist, ist die Game Control Unit (GCU) – sie kodiert die Aktionen des Studios für die Live-Übertragung und überträgt jeden Moment in ein qualitativ hochwertiges Video. Jeder Tisch hat seine eigene GCU, die etwa die Größe eines Schuhkartons hat; ohne diese digitalisierten Informationen eines Spiels, während es sich entfaltet, wären Live-Casinos nicht in der Lage, zu funktionieren. Bei kartenbasierten Spielen, wie Blackjack oder Poker, enthalten die Karten Mikrochips oder Strichcodes, die beim Austeilen gescannt werden; so kann der GCU verfolgen, welche Karten im Spiel sind und welchen Spielern sie gehören. Dies ist unerlässlich, damit das System selbst bei einem Spiel mit vielen Spielern Fehler oder Versehen vermeiden kann.

Nicht zuletzt ist ein Monitor für die Kartengeber unentbehrlich, da er anzeigt, welche Spieler online sind und sie verfolgen können, welche Wetteinsätze getätigt wurden; der Kartengeber und die Spieler können auch während des Spiels an Live-Chats teilnehmen und so eine soziale Atmosphäre schaffen, die für das wahre Kasinoerlebnis von zentraler Bedeutung ist. Während eines Spiels können der Dealer und seine Spieler ein freundschaftliches Verhältnis aufbauen, was die Erfahrung so unterhaltsam und amüsant wie möglich macht.

Wie operieren Live-Händler?

Dealer in Live-Online-Casinos verhalten sich genauso wie in herkömmlichen Casinos. Sie begrüßen die Spieler, tragen ein Lächeln auf den Lippen und pflegen während des gesamten Spiels eine lustige, lebhafte Atmosphäre, während sie ihren Pflichten nachkommen. Diese Aufgaben hängen vom jeweiligen Spiel ab: Roulette wird natürlich anders gespielt als Bakkarat oder Poker, und die Dealer werden in beiden Spielen gründlich geschult. Die Dealer warten darauf, dass die Spieler ihre Züge machen und entscheiden, wie sie vorgehen wollen, und können mit ihnen über eine Live-Chat-Software in Kontakt treten. In einigen Kasinos können die Spieler ihrem Dealer ein Trinkgeld geben, um seine Arbeit zu loben und ihm Anerkennung zu zeigen.

Was braucht man, um ein Geber zu sein? Im Wesentlichen das Gleiche wie an landgestützten Veranstaltungsorten. Dealer benötigen starke numerische Fähigkeiten und müssen in der Lage sein, mit den Spielern auf freundliche Weise zu interagieren, unabhängig vom gespielten Spiel und der Anzahl der teilnehmenden Personen. Von ihnen wird erwartet, dass sie sich elegant kleiden, ein gepflegtes Äußeres bewahren und trotz langer Schichten am Tisch eine unbeschwerte Haltung bewahren. Darüber hinaus wird von den Dealern erwartet, dass sie im Falle, dass ein Spieler verärgert ist oder die Fairness eines bestimmten Ergebnisses oder einer bestimmten Entscheidung in Frage stellt, einen kühlen Kopf bewahren; selbst wenn Kunden anfangen, beleidigend oder möglicherweise aggressiv zu werden, müssen die Dealer diplomatisch mit der Situation umgehen. In den meisten Fällen wird die Website ein solches Verhalten von Mitgliedern nicht tolerieren und sie aus dem Spiel ausschließen oder verbannen.

In seltenen Fällen können technische Fehlfunktionen zu frustrierten Spielern führen, obwohl sie sich außerhalb der Kontrolle des Dealers befinden. Angesichts der Tatsache, dass Online-Live-Casinospiele oft 24 Stunden am Tag verfügbar sind, müssen die Dealer darauf vorbereitet sein, in festen Schichten zu arbeiten, die von Zeit zu Zeit variieren können. Dies könnte bedeuten, dass Spiele über Nacht veranstaltet werden, was natürlich persönliche Auswirkungen auf ihren Lebensstil hat, auch wenn verschiedene Marken die Arbeitsmuster der Dealer auf ihre eigene Art und Weise handhaben werden.

Die Bezahlung der Händler wird von Land zu Land unterschiedlich ausfallen – diejenigen, die z.B. in London oder Spanien arbeiten, können durchaus höhere Sätze erhalten als Händler, die in Studios auf den Philippinen arbeiten. Dies wird natürlich von Marke und Studio zu Studio unterschiedlich sein. Das Live-Casino wird es immer geben. Wie wir gesehen haben, wird ein immenser Aufwand und kreatives Denken betrieben, um diese Spiele in Online-Casinos auf der ganzen Welt zu verbreiten, wobei die neueste Technologie für maximale Wirkung eingesetzt wird.

Ray Dalio ist der Ansicht, dass Fiat-Geld keine gute Option ist, erwähnt aber Bitcoin nicht als Alternative

In einem kürzlich geführten TED-Interview bezeichnete Ray Dalio, Co-Vorsitzender und Co-Direktor von Bridgewater Associates, Bargeld als eine riskante Option zur Sicherung des Wohlstands, obwohl er Bitcoin Circuit nicht als Alternative erwähnte.

„Denken Sie nicht, dass Bargeld eine sichere Investition ist“, sagte Dalio dem TED-Interviewer Corey Hijam in einem Interview am 9. April.

„Bargeld ist eine verführerische Investition, weil es nicht so viel Volatilität aufweist, aber es besteuert Sie und Ihre Kaufkraft mit 2% pro Jahr“, sagte Dalio über die Stabilität des US-Dollars, zusammen mit seiner jährlichen Inflationsrate.

Bitcoin wurde für den Fall einer Finanzkrise entwickelt, und bisher funktioniert es gut

Als die jüngsten Anti-Koronavirus-Maßnahmen die Wirtschaft zum Stillstand brachten, sahen sich Märkte aller Art und Größe mit einem Wertverfall konfrontiert, der Investoren dazu zwang, Bargeld zu kaufen.

„Bargeld ist fast immer die schlechteste Investition“, sagte Dalio. „Man muss ein wenig über das Unkonventionelle nachdenken“, sagte er, wobei er eine kleine Goldallokation als Möglichkeit erwähnte und auch auf die Bedeutung der Diversifizierung verwies.

Dalio erwähnte Bitcoin jedoch nicht als eine Option in Bezug auf diese Kommentare.

Bitcoin News

Investoren flüchten sich in Dollar und Bitcoin, die beiden Vermögenswerte, die „Suche nach Qualität“ am besten bietet.

Dalio hat sich zuvor zu Bitcoin geäußert

Dalio erwähnte BTC Anfang 2020 in einem Interview mit CNBC, in dem er sagte, Bitcoin enthalte zu viel Volatilität, um als adäquater Wertspeicher zu fungieren.

„Es gibt zwei Zwecke mit Geld; ein Tauschmittel und einen Vorrat an Reichtum“, sagte der Hedge-Fonds-Manager. „Im Moment ist Bitcoin in keinem dieser Fälle Geld.

Definieren von Bitcoin: Geld, Währung oder Wertaufbewahrung
Dalio hob die Waage auf Facebook als eine vielversprechendere Option hervor. Er wies auch darauf hin, dass die großen Akteure, wie z.B. die Zentralbanken, wahrscheinlich eher zu Gold als zu Bitcoin neigen würden.

Auch der Milliardär Chamath Palihapitiya bezeichnete kürzlich die Volatilität von Bitcoin und seine derzeitige Verwendung als unwirksam und verwies auf die mögliche Übernahme des Vermögens in etwa 10 Jahren, wenn verschiedene Umstände eintreten.

Cointelegraph wandte sich an Dalio mit der Bitte um zusätzliche Kommentare, hatte aber bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch keine Antwort erhalten. Dieser Artikel wird später aktualisiert, wenn eine Antwort eingeht.

XRP ist beliebteste Krypto-Währung unter eToro-Benutzern

Das Handelsriesenunternehmen eToro veröffentlichte kürzlich seinen neuesten Quartalsbericht für Kryptowährungen mit dem Titel „The State of Digital Assets Q1 2020“. Interessanterweise deuten die Daten aus dem Bericht darauf hin, dass XRP die beliebteste Krypto-Währung in der Benutzerbasis der Plattform ist, da mehr als die Hälfte von ihnen das digitale Token von Ripple Inc. besitzt.

eToro-Benutzer stehen auf XRP

Etoro vorne

Kryptogeld-Austauschplattformen werden dank ihrer immensen Beliebtheit bei den Krypto-Enthusiasten typischerweise von digitalen Assets wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) dominiert.

Während Bitcoin das ursprüngliche „Aushängeschild“ der digitalen Währungen ist, das geistige Kind von Satoshi Nakamoto, ist Ethereum der unangefochtene Marktführer für intelligente Verträge und hat unzählige Möglichkeiten für die Anwendung der Blockkettentechnologie in verschiedenen Branchen eröffnet.

Für enge Anhänger der Industrie ist die dezentralisierte Finanzierung (DeFi) nur eines der vielen Beispiele für das beispiellose Potenzial der Ethereum-Blockkette.

Neue Daten, die von eToro veröffentlicht wurden, deuten jedoch darauf hin, dass nicht die oben erwähnten großen Geschütze der Kryptotechnik, sondern XRP die beliebteste digitale Währung in der Nutzerbasis des Handelsplatzes ist.

Genauer gesagt sind etwa 54,5% der Benutzer von eToro in XRP investiert. Bemerkenswert ist, dass die Daten nur die bis zum 1. April 2020 gezählten Benutzer berücksichtigen.

Laut den veröffentlichten Daten folgen auf XRP Bitcoin, Ether und Litecoin mit 35,1%, 23,9% bzw. 14,5% der Benutzer, die in XRP investiert sind.

Ripple weitet seinen Business Footprint weiter aus

Die immense Popularität von XRP sollte die Krypto-Community nicht überraschen. XRP ist die drittgrößte Krypto-Währung in Bezug auf die gemeldete Marktkapitalisierung. XRP ist einer der Spitzenreiter, wenn es um digitale Währungen geht, die eine wirkungsvolle Präsenz auf dem Multimilliarden-Dollar-Überweisungsmarkt anstreben.

Wie BTCManager am 30. März 2020 berichtete, hatte der spanische Bankengigant Santander angekündigt, die von Ripple betriebene internationale Überweisungsplattform RippleNet nach Mexiko zu bringen, um den Überweisungsmarkt des Landes zu erschließen.

Am 16. April 2020 informierte BTCManager seine Zuhörer darüber, wie Ripple am 16. April 2020 eine strategische Partnerschaft mit der malaysischen grenzüberschreitenden Zahlungsplattform MoneyMatch geschlossen hatte. Die Partnerschaft ermöglicht es Ripple im Wesentlichen, die Reichweite von RippleNet auf mehr als 120 Länder auszudehnen.

Bei Redaktionsschluss lag XRP mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 8 Milliarden Dollar auf Platz 3 der CoinMarketCap-Kryptotabelle – bei einem Handelspreis von 0,18 Dollar.

Kryptoanalyst warnt Investoren aus 3 Hauptgründen vor Bitcoin

Bitcoin wird oft als Gold 2.0 beschrieben; ein überlegenes System zur Speicherung und Übertragung von Werten. Seit seiner Einführung im Jahr 2009 hat es einen raschen Anstieg der Marktkapitalisierung erlebt und verfügt über eine starke Verwahrungs-, Börsen- und Futures-Infrastruktur.

Dennoch hat ein Kryptowährungsanalyst, bekannt als cryptocomicon, kürzlich eine Reihe von zwingenden Gründen dargelegt, warum man nicht in Bitcon Era investieren sollte. Die drei, die am meisten herausragten, waren die begrenzte Privatsphäre, der zentralisierte Bergbau und die mangelnde Skalierbarkeit.

Obwohl jeder dieser Punkte zu berücksichtigen ist, können sie auch als Vorteile für die BTC angesehen werden.

Auf der Plattform Bitcoin Era handeln

Null Privatsphäre für Bitcoin ist ein Für und Wider

Bis 2018 kritisierten Regierungen und verschiedene Finanzgremien die „anonyme“ Natur von Bitcoin und erklärten, dass Bitcoin ein Risiko für das globale Finanzsystem darstelle. Doch wie der Cointelegraph berichtete, ging Südkorea Anfang dieses Monats durch die Verfolgung von Bitcoin-Adressen gegen einen groß angelegten Sexualverbrecherring vor kurzem hart durch.

Man könnte argumentieren, dass das Fehlen von Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre im Bitcoin-Netzwerk das Image der dominanten Kryptowährung tatsächlich verbessert hat.

Früher nahmen die Öffentlichkeit und die Regierungen Bitcoin als die Währung wahr, die bei kriminellen Aktivitäten und der Finanzierung von Terroristen am meisten bevorzugt wird, aber diese Ansicht scheint sich in den letzten Jahren geändert zu haben, als hochentwickelte Blockkettenanalyse-Unternehmen entstanden sind, die Dienstleistungen zur Verfolgung von Kryptotransaktionen anbieten.

Nach der Veröffentlichung der überarbeiteten Richtlinie der Financial Action Task Force (FATF) zu Krypto-Vermögenswerten am 22. Februar 2020 ist es noch schwieriger geworden, Geld mit Bitcoin zu waschen als je zuvor.

Daher kann der Mangel an Privatsphäre auch als erhöhte Transparenz angesehen werden, und dies könnte Regierungen letztendlich daran hindern, Unternehmen, die mit Bitcoin in Verbindung stehen, übermäßig zu regulieren.

Geringe Skalierbarkeit kann die Skalierung der zweiten Schicht vorantreiben

Die geringe Skalierbarkeit von Bitcoin ähnelt dem „no privacy“-Argument in dem Sinne, dass es auf zwei Arten verstanden werden kann: Es kann Transaktionen teuer machen, wenn das Netzwerk seinen Höhepunkt erreicht, aber es kann auch die Skalierung der zweiten Schicht fördern.

Einige behaupten, dass die relativ hohen Gebühren im Bitcoin-Netzwerk den Einsatz von Skalierungslösungen der zweiten Schicht fördern würden, was viele für unvermeidlich halten, wenn öffentliche Blockketten-Netzwerke schließlich von Milliarden von Menschen weltweit genutzt werden.

Andere große öffentliche Blockketten-Netzwerke mit hoher Skalierbarkeit wie Ethereum erforschen Skalierungslösungen der zweiten Schicht, wie z.B. Plasma, was darauf hindeutet, dass eine Skalierung der zweiten Schicht für jedes große Blockketten-Netzwerk notwendig ist.

Der zentralisierte Bergbau ist derzeit ein Problem, aber es wird erwartet, dass er sich mit der Zeit verbessern wird.

Einem Bericht von CoinShares Research zufolge kommen bis zu 65 Prozent der Hashpower des Bitcoin-Netzwerks aus China, ein seit 2017 nicht mehr gesehenes Niveau. Obwohl der Grad der Zentralisierung des Bergbaus in China derzeit hoch ist, wird erwartet, dass er sich im Laufe der Zeit weltweit weiter ausbreiten wird.

Bisher konnten große Bergbauzentren in China in den Bergregionen des Landes Zugang zu billiger Elektrizität erhalten und ASIC-Bergleute zu niedrigen Kosten mit natürlicher Kühlung betreiben. Infolgedessen erreichte der Grad der Bergbauzentralisierung in China im Dezember 2019 ein beispielloses Niveau.

Zusätzliche Daten von CoinShares erläuterten dies:

„Während wir erwarten, dass dieses Verhältnis wieder sinken wird, da Hardware der neuesten Generation weiter auf den nicht-chinesischen Markt drängt, befinden sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bereits 65 % der Hashpower von Bitcoin in China – das ist der höchste Wert, den wir seit Beginn unserer Netzwerküberwachung Ende 2017 gesehen haben“.

Unten gefunden? Wall Street und Kryptowährungen schweben in Grün

Die Märkte auf breiter Front verzeichnen seit Anfang der Woche enorme Zuwächse. Die größten Indizes verzeichnen trotz des sich ständig ausbreitenden Coronavirus sowie anderer Bedenken wie der zunehmenden Zahl von Schadensersatzansprüchen in den USA bemerkenswerte Zuwächse.

Der Kryptowährungsmarkt folgt, da absolut jede Münze in den Top 20 heute im grünen Bereich handelt. Einige sind sogar zweistellig.

Wall Street Freut euch

Diese Woche war für die Wall Street, gelinde gesagt, sehr beeindruckend. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens scheint sich jeder Sektor zu erholen, da der Markt ein Meer von Grün sieht.

Die wichtigsten Indizes sind natürlich in der gestrigen Handelssitzung gestiegen. Der S & P 500 liegt bei 7%, der Dow Jones Industrial Average legte gestern um 1.627 Punkte zu und stieg um 7,73%.

Der FTSE 100 ist in der heutigen Handelssitzung derzeit um 2,93% gestiegen, nachdem er weit über den gestrigen Schlusskurs hinaus eröffnet wurde.

Die Futures sehen ebenfalls vielversprechend aus und deuten auf eine weitere positive tägliche Eröffnung hin. Die S & P 500-Futures sind an diesem Tag um weit über 3% gestiegen, während die DJI-Futures um weitere 815 Punkte oder 3,6% gestiegen sind.

Kryptowährungsmarkt folgt

Wall Street-Händler werden bei ihren kurzfristigen Feierlichkeiten nicht einsam sein, da der Markt für Kryptowährungen ebenfalls um eine Tonne gestiegen ist. Allein in den letzten 24 Stunden hat das Unternehmen insgesamt mehr als 9 Milliarden US-Dollar gewonnen und damit erneut die 200-Milliarden-Dollar-Marke überschritten.

Bitcoin macht weiterhin Fortschritte, da es derzeit um die 7370 USD handelt. Zu den bedeutendsten Gewinnern der heutigen Handelssitzung zählen Ethereum (16,6%), Chainlink (18%) und Tezos (18%).

Bitcoin

Eine genau definierte Korrelation

Wie Cryptopotato kürzlich berichtete, führte die durch das Coronavirus verursachte Finanzkrise zu einer interessanten Korrelation zwischen Gold und Bitcoin. Offensichtlich wurden die beiden Vermögenswerte kurzfristig zunehmend korreliert, während die Korrelation über längere Zeiträume eher gering blieb.

Ein Vergleich des Preises mit dem des S & P 500 zeigt jedoch einen noch aufregenderen Fund.

Noch mehr Montags-Gemetzel? US-Futures fallen, Bitcoin-Preis unter 6.000 Dollar

Nachdem es den Bullen von Bitcoin (BTC) am 22. März nicht gelungen war, den Widerstand von 6.400 Dollar zu überwinden, verbrachten sie den Rest des Tages damit, zu kämpfen, den digitalen Wert wieder über 6.000 Dollar zu bringen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels handelt Bitcoin knapp unter 6.000 Dollar, und viele Händler erwarten weitere Rückschläge, da sich die Coronavirus-Pandemie in den Vereinigten Staaten und Europa weiter verschlimmert.

Wie bereits in der vergangenen Woche in einer Analyse erwähnt, verfolgen die Krypto-Händler zusammen mit den Händlern auf den traditionellen Märkten genau, wie die Märkte und Investoren auf die verschiedenen Konjunkturpakete reagieren, die von den Regierungen in der ganzen Welt vorbereitet werden.

Stay Home

Wenn die Investoren der Meinung sind, dass die Finanzhilfepakete ausreichen, um die Bedürfnisse der Bürger und Unternehmen zu befriedigen, dann werden sie wahrscheinlich anfangen, Schnäppchen für Aktien zu machen, die sich schnell erholen werden, sobald die COVID-19-Pandemie ausbricht.

Großkapitalisierte Kryptowährungen werden wahrscheinlich ebenfalls davon profitieren, wenn sich die Märkte zu erholen beginnen, aber wenn die Anleger beobachten, dass die Aktienmärkte selbst angesichts der Rettungspakete in Höhe von mehreren Billionen Dollar weiter fallen, werden sie Aktien oder Kryptowährungen wahrscheinlich nicht annehmen, was zu weiteren Kursrückgängen bei Bitcoin führen wird.

Lassen Sie uns einen kurzen Blick auf die Charts werfen, um zu sehen, was mit dem Preis von Bitcoin passiert.

Die Bullen kämpfen um eine wichtige Unterstützungszone

Wie der 4-Stunden-Zeitrahmen zeigt, fiel der Preis von Bitcoin am Sonntag unter die aufsteigende Trendlinie und das 38,2%ige Fibonacci-Retracement-Level. Derzeit hält die Unterstützungszone von $5.900 bis $5.800, aber wenn der Preis unter diesen Punkt fällt, könnte Bitcoin die Unterstützung von $5.400 wieder aufnehmen.

Unterhalb der 5.400-Dollar-Marke werden Erinnerungen an den Rückgang vom 12. März auf 3.775 Dollar wachgerufen, so dass zinsbullische Anleger wahrscheinlich die Hoffnung hegen, dass die 5.400-Dollar-Unterstützung hält.

Auf dem täglichen Zeitrahmen kann man sehen, dass es unterhalb von $5.400 einen Knotenpunkt mit hohem Volumen am VPVR bei $4.061 gibt, und der untere Arm des Bollinger Bandes liegt derzeit bei $4.660, etwas nahe dem Punkt, an dem der Preis am 12. und 16. März sprang.

Momentan bewegt sich der Preis entlang der 20-MA des Bollinger-Band-Indikators, und das MACD-Histogramm ist positiv mit einem neu gebildeten Bullenkreuz zwischen dem MACD und der Signallinie. Oberhalb von $6.000 gibt es Widerstand bei $6.400, und wenn dieses Niveau vom Widerstand zur Unterstützung umgedreht werden könnte, zeigt eine Lücke im VPVR, dass sich der Preis bei anhaltendem Volumen auf $6.900 und $7.166 bewegen könnte.

Kurzfristige Strategie

Vorläufig können Zwischenhändler, die dem 4-Stunden-Chart folgen, beobachten, ob der Bitcoin-Preis über die Trendlinie des aufsteigenden Kanals bricht, um einen 4-Stunden-Schluss über $6.170 zu setzen. Risikoscheue Händler könnten in Erwägung ziehen, auf einen 4-Stunden-Schluss über dem Widerstand von $6.400 zu warten.

Seit dem Ausbruch des Coronavirus hat der Bitcoin-Preis den Rückgang an den traditionellen Märkten genau verfolgt, und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts sind die S&P 500- und Dow-Futures um 3,85% bzw. 4% gefallen. Dieser Rückgang erfolgte kurz nachdem sich die US-Gesetzgeber nicht auf die spezifischen Details eines vorgeschlagenen 2 Billionen Dollar schweren Coronavirus-Konjunkturpakets einigen konnten.

Dies deutet darauf hin, dass die Märkte ähnliche Verluste erleben werden, wenn die Eröffnungsglocke in einigen Stunden läutet, und man könnte daraus schließen, dass Verluste auf den traditionellen Märkten nichts Gutes für die Preisaktionen von Bitcoin bedeuten werden.

Bärische Händler, die zu verkaufen suchen, könnten einen Rückgang unter $5.800 als lukrative Gelegenheit betrachten, da $5.400 um 6,77% entfernt ist und ein Rückgang auf $4.700 und $4.061 sogar noch lohnender ist.

Auch Altcoins schnitt am Wochenende schlecht ab, und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist Ether (ETH) um 7,23%, Bitcoin Cash (BCH) um 8,88% und Tezos (XTZ) um 10,58% gesunken.

Die Gesamtobergrenze des Kryptowährungsmarktes liegt nun bei 166,6 Milliarden Dollar und die Dominanz von Bitcoin liegt bei 65%.

Bitcoin Trader Safe-Haven-Erzählung unter Bedrohung nach Ölschock am Wochenende

Ein Zusammenbruch der Ölversorgungsverhandlungen am Wochenende hat am Montagmorgen zu Marktturbulenzen geführt.

Auch Bitcoin ist auf ein mehrwöchiges Tief gefallen, was viele Behauptungen, es sei ein sicherer Hafen, ungültig macht.

US-Anleihen befinden sich in der Nähe historischer Bitcoin Trader Tiefststände und sind eines der wenigen tatsächlichen Safe-Haven-Spiele

Die Argumente für die Fähigkeit von Bitcoin Trader, als sicherer Hafen zu fungieren, wurden am Montagmorgen etwas ins Bett gebracht, nachdem die Bitcoin Trader Märkte auf der ganzen Welt durch den Ölschock am Wochenende zusammengebrochen waren.

Cryptos sogenanntes „digitales Gold“ fiel auf ein neues Mehrwochen-Tief unter 7.790 USD pro Münze, obwohl die Öl-Futures zu Beginn der Woche um mehr als 20% nachgaben.

Die Lieferverhandlungen zwischen Russland und dem führenden OPEC-Mitglied Saudi-Arabien sind am Samstag zusammengebrochen, was dazu führte, dass die Nation im Nahen Osten einen umfassenden Preiskampf auslöste.

Die Aktienmärkte folgten im Gemetzel, als mehrere europäische Indizes zweistellige Verluste verzeichneten.

Die Anleger stapelten sich in Anleihen, doch selbst das wertvollste Safe-Haven-Spiel der Geschichte, Gold, war bis Mittag unverändert.

Bitcoin

Bitcoin als sicherer Hafen oder nicht korrelierter Vermögenswert?

Das rote Meer, das überall über die Handelsbildschirme floss, nahm die langjährigen Debatten über die Korrelation von Bitcoin mit anderen finanziellen Vermögenswerten wieder auf.

Einige Analysten wie Anthony Pompliano von Morgan Creek Digital haben die Idee, dass die führende Kryptowährung nicht korreliert, konsequent bekräftigt .

Andere wie der Gastgeber von CNBCs berühmtem Crypto Trader, Ran Neuner, argumentieren, dass Bitcoin eng mit bedeutenden Indizes wie dem Dow verbunden zu sein scheint:

Die Anti-Krypto-Veröffentlichung Alphavile stürzte sich schnell auf die Beobachtung und wies die Vorstellung zurück, dass Bitcoin tatsächlich jemals ein sicherer Hafen war.

Sowohl Bitcoin als auch Gold haben die Show im Januar gestohlen, als sich herausstellte, dass dieses neue Safe-Haven-Asset mit dem Aufkommen des Coronavirus seinen Weg in die Szene gefunden hatte.

Damals wurden nur 5.000 Fälle der neuartigen Grippe offiziell bestätigt. Mittlerweile sind weltweit mehr als 100.000 Fälle bestätigt.

Hinzu kommt ein felsiger Start 2020 für Aktien und ein überraschender Ölschock am Wochenende, und Sie erhalten einen Cocktail von Risiken, die theoretisch das Risiko von Vermögenswerten wie Gold und Bitcoin erhöhen sollten.

William Shatner von Star Trek wagt Justin Sun, über „Ethereum ist vorbei“ zu sprechen

Nachdem die jüngsten Trolling-Tron-Fans gegen die ETH angetreten sind und „Ethereum is over“ gesagt haben, wagt ein großer ETH-Fan, William Shatner von Star Trek, Justin Sun, sich der Musik zu stellen

William Shatner von Star Trek wagt Justin Sun, über „Ethereum ist vorbei“ zu sprechen

William Shatner, der Kapitän James T. Kirk von Star Trek, ist bereits seit langer Zeit ein aktiver Unterstützer von Ethereum. Es scheint, als würde Justin Sun nicht die Idee hier diskutieren, dass Tron (nur hypothetisch) ConsenSys kauft und Tron anstelle von Ethereum 2.0 einführt.

Jetzt wagt ‚Captain James T. Kirk‘ Justin Sun, dies auf Twitter zu diskutieren.

Justin Sun trollt: „Das Astraleum ist vorbei“

Nach dem jüngsten Vorschlag, dass Tron möglicherweise ConsenSys übernehmen könnte, sind Tweets von Justin Sun und einem anderen Twitter-Nutzer @nvk erschienen, in denen es heißt: „Ethereum ist vorbei.“

Adam Black von Blockstream schlug vor, Justin Sun könne ConsenSys von Ethereum-Mitbegründer Joseph Lubin kaufen und die neue aktualisierte Version von Ethereum (ETH 2.0) in der Tron-Blockchain einführen, anstatt mit Ethereum zu konkurrieren.

Tron-Unterstützer haben dies genossen und es auf Twitter verbreitet.

Bitcoin

William Shartner ist ein Ethereum-Fan

Es stellt sich heraus, dass der Darsteller des James T. Kirk-Teils in der Star Trek-Filmreihe bereits seit langer Zeit mit Kryptografie befasst ist und insbesondere Ethereum unterstützt.

In der Absicht, Justin Sun dazu zu bringen, Ethereum nicht mehr zu betreten, schrieb er einen Post mit dem Tag Sun. Der CEO von Tron ließ dies nicht ohne Antwort.

Merkwürdigerweise hat Justin Sun kürzlich (zusammen mit Brendan Blumer, CEO von Block.One) seine Stimme erhoben und Vitalik Buterin beschuldigt, eine Armee von Ethereum-Trollen auf seiner Gehaltsliste zu haben und zu schwören, dass Tron so etwas niemals tun würde.

Bitcoin wird für Institutionen zum Rattenfänger

„Eine Sache, die sich durch die Finanzkrise in der Mentalität der Menschen verändert hat, ist, wie wichtig die Liquidität ist. Die Menschen schätzen Liquidität mehr als in den vergangenen Jahren, und die Finanzkrise hat das wirklich in den Vordergrund gestellt.“ Nelson Minier, der Leiter des OTC-Handels bei Kraken, sagte in der neuesten Ausgabe des’The Bitcoin Knowledge Podcast‘.

Im Laufe der Jahre hat Bitcoin starke Preisschwankungen und einen allmählichen und berechneten Anstieg der Auflage erlebt.

Aber auch der Digital Asset hat Liquiditätsengpässe erlebt

Die Liquidität von Bitcoin hängt hauptsächlich von der Zunahme der Anzahl der Börsen ab, die richtig investieren und den Handel mit Bitcoins, Ziegel- und Mörserläden, die den Vermögenswert annehmen, erleichtert. Während die oben genannten Faktoren letztendlich auf die Einführung von Bitcoin hinauslaufen, spielt das regulatorische Klima auch eine entscheidende Rolle für die Liquidität.

Da legale Schwerter im Kryptowährungsbereich hängen, ist die regulatorische Haltung von Bitcoin in den meisten Teilen der Welt nicht positiv. Die älteste digitale Währung wird als der Disruptor bezeichnet, der schließlich die traditionellen Finanzanlagen ersetzen würde. Und laut dem Kraken exec, mit „Papiergeld, das ständig gedruckt wird, weltweit, wird „Bitcoin der Rattenfänger“ für die traditionellen Institutionen sein.

Bitcoin

Einführung von Bitcoin

Trotz der positiven Stimmung sind die genauen Zahlen schwer zu ermitteln, und Berichte deuten darauf hin, dass weniger als 1% aller Menschen weltweit an Kryptowährungen beteiligt sind. Minier erklärte, dass er über die Einführung von Bitcoin sprach,

„Die Sache mit Bitcoin, die ich zu dem Schluss gekommen bin, ist, dass die Adoption viel länger dauern wird, als wir alle denken. Aber wenn es passiert, wird es eines dieser Dinge sein, die keiner von uns kommen sah, obwohl wir schon ewig darüber gesprochen haben.“

So importieren Sie Fotos mit Windows 10

Die in Windows 10 integrierte Software holt mühelos Fotos von fast allen Marken und Modellen von Digitalkameras sowie den meisten Smartphones. Sie können die Fotosessions Ihrer Kamera sogar in verschiedene Ordner gruppieren, die jeweils nach dem Ereignis benannt sind.

Obwohl diese Schritte für die meisten Digitalkameras und Android-Smartphones funktionieren, müssen iPhone-Besitzer iTunes durchlaufen, um ihre Fotos auf ihren Computer zu kopieren.

Um Bilder von Kamera wie z.B. der Canon Ixus 155 HS auf PC übertragen Windows 10, führen Sie diese Schritte aus:

1 Schließen Sie das Telefon- oder Kamerakabel an Ihren Computer an.

Die meisten Kameras werden mit zwei Kabeln geliefert: eines, das an Ihren Fernseher zum Anschauen angeschlossen wird, und ein weiteres, das an Ihren Computer angeschlossen wird. Sie müssen diejenige finden, die an Ihren Computer angeschlossen ist, um Fotos zu übertragen. (Bei Smartphones übernimmt Ihr USB-Ladekabel die Arbeit.)

Stecken Sie das kleine Ende des Übertragungskabels in Ihre Kamera oder Ihr Smartphone und das größere Ende (hier gezeigt) in den USB-Anschluss Ihres Computers, ein rechteckiges Loch von etwa 1/2 Zoll Länge und 1/4 Zoll Höhe. USB-Ports befinden sich auf der Rückseite der älteren Computer, auf der Vorderseite der neueren Computer und an den Seiten von Laptops und Tablets.

Wenn der USB-Stecker nicht in den Anschluss passen soll, drehen Sie den Stecker um und versuchen Sie es erneut. (Es passt nur in eine Richtung.)

2 Schalten Sie Ihr Handy oder Ihre Kamera ein (wenn sie nicht bereits eingeschaltet ist) und warten Sie, bis der Datei-Explorer sie erkennt.

Öffnen Sie den Datei-Explorer in der Taskleiste am unteren Bildschirmrand und klicken Sie am linken Rand des Programms auf das Symbol Dieser PC. Der Datei-Explorer listet alle für Ihren PC verfügbaren Speichergeräte auf, einschließlich Ihrer Kamera oder Ihres Telefons.

Wenn Ihre Kamera erkannt wird, erscheint sie als Symbol (im Rand angezeigt) im Abschnitt Dieser PC des Datei-Explorers.

Wenn Sie ein Android-Smartphone anschließen, stellen Sie sicher, dass es sich im „Kameramodus“ und nicht im „Mediengerät“-Modus befindet. Ihr Telefon wird als Symbol angezeigt (hier dargestellt).

Wenn Windows Ihre Kamera nicht erkennt, stellen Sie sicher, dass die Kamera auf den Anzeigemodus eingestellt ist – den Modus, in dem Sie Ihre Fotos auf dem Bildschirm der Kamera sehen können. Wenn Sie immer noch Probleme haben, trennen Sie das Kabel von Ihrem Computer, warten Sie ein paar Sekunden und schließen Sie es dann wieder an.

3 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Kamera oder Ihr Handy, wählen Sie Bilder und Videos importieren aus dem Popup-Menü und wählen Sie, wie Sie Ihre Fotos importieren möchten.

Das Fenster Bilder und Videos importieren, das in der folgenden Abbildung gezeigt wird, bietet zwei Optionen für die Handhabung Ihrer neu erkannten Digitalkamera oder Ihres Smartphones:

Im Fenster Bilder und Videos importieren können Sie die Dateien Ihrer Kamera auf Ihren Computer kopieren.

Im Fenster Bilder und Videos importieren können Sie die Dateien Ihrer Kamera auf Ihren Computer kopieren.

– Überprüfen, organisieren und gruppieren Sie die zu importierenden Elemente: Diese Option wurde für Kameras entwickelt, die Fotos aus mehreren Sitzungen enthalten. Mit dieser Option können Sie Ihre Fotos in Gruppen sortieren und jede Gruppe in einen anderen Ordner kopieren. Es braucht mehr Zeit, aber es ist ein praktischer Weg, um Ihre hawaiianischen Urlaubsfotos in Ordner aufzuteilen, die nach jeder Insel benannt sind. Wenn Sie diese Option bevorzugen, gehen Sie zu Schritt 5.

– Alle neuen Elemente jetzt importieren: Dieser viel einfachere Ansatz wurde für Kameras mit nur einer Fotosession entwickelt und kopiert jedes Foto in einen Ordner. Wenn Sie diese Option wählen, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

Wenn Sie auf die Wörter Weitere Optionen klicken, die unten links in der Abbildung angezeigt werden, können Sie ändern, wo Windows Ihre importierten Fotos platziert, sowie, ob Windows sie nach dem Import aus der Kamera löschen soll. Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen, denn damit können Sie alle Optionen rückgängig machen, die Sie versehentlich beim Importieren Ihres vorherigen Fotosatzes gewählt haben.

4 Wählen Sie die Option Alle neuen Elemente jetzt importieren, geben Sie eine kurze Beschreibung in das Feld Tags hinzufügen ein und klicken Sie auf Weiter.

Geben Sie ein beschreibendes Wort in das Feld Add Tags ein – zum Beispiel Hawaii Trip – und klicken Sie auf Weiter. Windows kopiert alles in einen Ordner, der nach dem Datum und dem Wort „Hawaii Trip“ benannt ist. Es benennt auch jede Datei „Hawaii Trip 001“, „Hawaii Trip 002“, und so weiter. Du bist fertig! Um Ihre Fotos zu sehen, öffnen Sie Ihren Ordner Bilder und suchen Sie nach Ihrem neu benannten Ordner.

Wenn Sie ein beschreibendes Wort oder eine Phrase hinzufügen, sind Ihre Fotos später viel einfacher zu finden. Um sie zu holen, geben Sie ihren Tag in das Suchfeld des Startmenüs ein, und Windows listet sie alle auf.

5 Klicken Sie auf die Schaltfläche Review, Organize, and Group items to Import, und klicken Sie auf die Schaltfläche Next.

Windows überprüft die Uhrzeit und das Datum, an dem Sie jedes Ihrer Fotos aufgenommen haben. Dann teilt das Programm Ihre Fotos vorläufig in Gruppen ein, wie hier gezeigt.

Windows bietet Bildgruppen basierend auf der Uhrzeit und dem Datum, an dem Sie sie aufgenommen haben. Du kannst überprüfen und ändern.

Windows bietet Bildgruppen basierend auf der Uhrzeit und dem Datum, an dem Sie sie aufgenommen haben. Sie können die Gruppen vor dem Import überprüfen und ändern.

6 Passen Sie die Zeitgruppierung bei Bedarf an, um die zugehörigen Fotos an der gleichen Stelle zu halten.

Gefällt Ihnen die Windows-Gruppenauswahl nicht? Ändern Sie sie dann, indem Sie die Leiste Gruppen anpassen nach links oder rechts verschieben. Schieben Sie nach links für viele kleine Gruppen, sortiert nach jeder halben Stunde, in der Sie ein Foto gemacht haben. Schieben Sie sich für weniger Gruppen nach rechts. Schieben Sie nach ganz rechts, und Windows legt alles in eine Gruppe, d.h. sie gehen alle in einen Ordner.

Sie können sich nicht erinnern, was sich auf einer Gruppe von Fotos befindet? Klicken Sie auf die Wörter Alle Elemente anzeigen links neben jeder Gruppe. So können Sie sich die Fotos ansehen und entscheiden, ob sie wichtig genug sind, um einen eigenen Ordner zu rechtfertigen.

7 Genehmigen Sie die ausgewählten Gruppen, benennen Sie die Ordner der Gruppen, fügen Sie beschreibende Tags hinzu, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Import.

Benennen Sie jede Gruppe, indem Sie auf die Wörter Enter a Name und dann auf einen beschreibenden Titel klicken. Der Titel wird zum Namen des neuen Ordners.

Geben Sie im Bereich Add Tags für jede Gruppe beschreibende Wörter über die Fotositzung ein und trennen Sie jedes Wort durch ein Semikolon. Durch die Markierung Ihrer Fotos können Sie diese später mit dem Windows-Suchprogramm leicht wiederfinden.

Nachdem Sie die Gruppen benannt und Tags hinzugefügt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Import, um den Auftrag abzuschließen.

Wenn Sie die Fotos Ihrer Kamera nicht löschen, nachdem Windows sie auf Ihren Computer kopiert hat, haben Sie keinen Platz für weitere Fotos. Wenn Windows mit dem Grabben Ihrer Fotos beginnt, können Sie das Kontrollkästchen Erase after Importing aktivieren, das hier angezeigt wird. Dadurch wird Windows angewiesen, die Fotos der Kamera zu löschen, was Ihnen die Mühe erspart, sie manuell mit den unangenehmen Menüs Ihrer Kamera zu löschen.

Aktivieren Sie bei Bedarf das Kontrollkästchen Erase after Importing, um Platz auf Ihrer Kamera für weitere Fotos zu schaffen.

Wenn der Import Ihrer Fotos unter Windows abgeschlossen ist, wird der Ordner mit Ihren neuen Bildern angezeigt.